DAX+0,18 % EUR/USD0,00 % Gold-0,06 % Öl (Brent)-2,81 %

3U Holding: "Eine wahre Ertragsperle"

Gastautor: w:o Gastbeitrag
18.06.2019, 07:34  |  2509   |   |   

Die 3U Holding betreibt Solar- und Windparks, besitzt einen wachsenden Onlinehandel und ein Unternehmen aus dem Bereich Cloud Computing, das Börsenambitionen haben könnte. Im Interview mit unserer Redaktion erläutert Michael Schmidt, Vorstandssprecher der 3U Holding, welche Pläne er mit den verschiedenen Unternehmen hat. Er spricht über Wettbewerbsvorteile und Alleinstellungsmerkmale. Künstliche Intelligenz und Wachstumsaktivitäten sind weitere Themen im Gespräch mit Michael Schmidt.

 

Wenn man die 3U Holding als Beteiligungsgesellschaft bezeichnen würde, würden sie dem widersprechen?

Schmidt: Sie wählen für unsere dynamisch wachsende Unternehmensgruppe, die in Megatrends erfolgreich unterwegs ist, einen ziemlich langweiligen Begriff. Sicher haben wir den aktuellen Stand und die vielfältig positiven Aussichten tatsächlich auch durch Zukäufe erreicht. Allerdings lag und liegt eine Herausforderung dabei auch immer darin, ein möglichst gesundes Mischungsverhältnis zu entwickeln und beizubehalten. Demnach lagen die ursprünglichen Schwerpunkte bei unserem Segment SHK auf Zukauf, bei unserem Segment Erneuerbare Energien auf Zukauf und Eigenentwicklung und bei unserem Segment ITK, insbesondere im Bereich Cloud Computing, auf Eigenentwicklung. Stand heute fokussieren wir uns als Management- und Beteiligungsgesellschaft auf die konsequente Umsetzung unserer Wachstumsstrategie, wonach wir unsere bestehenden Segmente ergebnisorientiert, organisch und anorganisch, sukzessive weiter ausbauen. Und, dass wir mit unseren Wachstumsschwerpunkten Cloud Computing und Onlinehandel mittlerweile so erfolgreich sind, hat wesentlich auch mit beharrlicher Weiterentwicklung, mit unternehmerischem Elan, mit Technologieführerschaft, Initiative und Kreativität zu tun. Dies beginnt naturgemäß bei unseren jungen und engagierten Teams in den operativen Bereichen und reicht über die Geschäftsführer der Tochtergesellschaften bis hin zum Vorstand.

Lassen Sie uns doch mal Einblick nehmen in diese Megatrends und was sie dort leisten. Wie schaut es mit Ihrem Bereich Erneuerbare Energien aus?

Schmidt: In diesem Segment hängt der Geschäftserfolg bekanntlich zu einem guten Teil von der Witterung ab, während wir gerade nicht dadurch wachsen können, dass wir neue Kunden gewinnen. Das Segment Erneuerbare Energien ist aber erfreulich ertragsstark, wie Sie das in unserer Quartalsmitteilung zum ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs deutlich ablesen können. Wir betreiben aktuell einen Solarpark sowie Windparks mit einer Gesamtnennleistung von rund 45 Megawatt und arbeiten daran, das Portfolio weiter auszubauen. Dafür haben wir Investitionen von 12 Millionen Euro eingeplant. Die eigene Projektentwicklung haben wir allerdings zurückgefahren, solange die Behörden sich politisch motiviert mit Baugenehmigungen so erschreckend zurückhalten.

Seite 1 von 4
Wertpapier
3U HOLDING


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel