DAX-0,02 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,72 %

cannabisradar.de Starke Cannabisaktie mit echtem Ten-Bagger Potential!

Anzeige
10.07.2019, 01:00  |  8028   |   

Gemäß Planzahlen des Unternehmens soll der Bruttogewinn (EBITDA) von geschätzten 4,1 Mio. C$ in 2019 auf gigantische 67,5 Mio. C$ in 2020 geradezu explodieren! Marktkapitalisierung derzeit nur 31 Mio. C$ - Aktien-Vervielfachung erwartet! Jetzt noch vor dem Moon-Shot einsteigen!

Im Cannabis Sektor wurde in der letzten Zeit ordentlich Geld verdient, wer aber ein schlechtes Timing hatte, konnte in der gleichen Zeit wieder alles verlieren.

Cannabisradar.de sorgt dafür, dass Sie immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort sind und noch viel wichtiger, dass Ihr Depot regelrecht explodiert.

Mit Nabis Holdings Inc. stellen wir Ihnen heute einen außergewöhnlich spannenden Cannnabistitel für Ihr Depot vor. Wenn Sie dabei zusehen wollen, wie sich Ihr Vermögen vervielfacht, darf dieser Wert in Ihrem Depot nicht fehlen!!!

Geschäftsmodell von Nabis:

Nabis Holdings Inc. ist eine kanadische Investmentgesellschaft, die sich darauf konzentriert, in qualitativ hochwertigen Cash-Flow generierende und strategische Vermögenswerte in verschiedenen Bereichen des Cannabissektors zu investieren. Vor allem in US-amerikanischen Bundesstaaten, in denen es begrenzte Cannabislizenzen gibt - mit einem Fahrplan für eine globale Expansion. Das Unternehmen wird sich darauf konzentrieren, in alle vertikal integrierten Bereiche des Sektors zu investieren, wobei der Schwerpunkt auf strategische Umsatzgenerierung, EBITDA und generelles Wachstum liegt.

An Nabis führt kein Weg vorbei…

Das klingt natürlich alles schön und gut, interessiert am Ende des Tages aber niemand. Viel wichtiger ist, warum wir mit dieser Aktie so extrem viel Geld verdienen werden, wenn das Management in den nächsten 12-18 Monaten liefert! Mit Nabis haben Sie eine echte Chance auf einen Multi-Bagger! Warum? Ganz einfach: Die Marktkapitalisierung der Gesellschaft liegt derzeit (noch) bei lächerlichen 31 Mio. C$ - aber das Management erwartet eine regelrechte Umsatz- und Gewinnexplosion bis 2020. Als wir die Schätzungen zuerst gesehen haben, konnten wir es erst gar nicht glauben – schauen Sie selbst:

 

Wir haben uns die Mühe gemacht und für Sie, verehrte Leser, umfangreiche Berechnungen zu möglichen Kurszielen von Nabis Holdings durchgeführt:

Viele Peer-Group Unternehmen von Nabis Holdings handeln zwischen 10-20 EBITDA-Multiple. Wir haben in der Tabelle konservative Berechnungen zwischen einem 1 und 9-fachen Multiple simuliert. Kursgewinne von sagenhaften 118-1.859% sind rechnerisch mit dieser fundamental extrem starken Cannabisaktie möglich! Rechnen Sie nach.

Mit Nabis haben Sie eine reelle Chance auf einen Ten-Bagger!

Jetzt haben Sie die einmalige Gelegenheit mehrere Hundert Prozent mit diesem Cannabisgranate zu realisieren! Mit einem Einstieg bei Nabis Holdings erwischen Sie jetzt den idealen Zeitpunkt, den Sie ohne uns mit Sicherheit verpasst hätten. Aus einem Investment von 5.000 EUR könnten bis zu 50.000 EUR werden. Das muss man sich erst mal auf der Zunge zergehen lassen.

Der Titel ist stark zurückgekommen und holt jetzt tief Luft, um richtig durch zu starten. Wir gehen davon aus, das wird zeitnah der Fall sein, demnach sollte man nicht zu lange zögern, denn wer will schon auf einen fahrenden Zug aufspringen.

Nabis ist im Vergleich zur Peer-Group massiv unterbewertet - wir erwarten ein Re-Rating und Vervielfachung der Aktie!

Unsere Kaufargumente & Highlights:

  • Nabis Holdings ist eine börsennotierte, kanadische Investmentgesellschaft, die sich auf Investitionen in hochwertige strategische Vermögenswerte im Cannabissektor konzentriert.
  • Das Unternehmen fokussiert sich dabei auf strategische Investments, die steigende Einnahmen & EBITDA generieren und sich auf einem Wachstumspfand befinden.
  • Erfolgreicher Abschluss einer Privatplatzierung (Wandelschuldverschreibungen) im März 2019 mit einem Bruttoerlös in Höhe von 35 Mio. CAD.
  • Erfahrenes Management-Team: Das Unternehmen wird von zwei der Mitbegründer von MPX Bioceutical geführt. MPX wurde von iAnthus für 835 Mio. CAD übernommen.
  • Nabis hat verbindliche LOIs geschlossen und daraus resultierende mögliche Planzahlen veröffentlicht: Massives Umsatzwachstum (14,8 Mio. C$ in 2019 und 167,9 Mio. C$ in 2020!) bzw. entsprechende EBITDA-Zahlen (4,1 Mio. C$ in 2019 und 67,5 Mio. C$ im Jahr 2020).
  • Vertrauensvotum: Management und Insider halten 29% der Firmenanteile
  • Fokussierte Wachstumsstrategie: Geplante Präsenz in 10 amerikanischen Bundesstaaten bis Ende 2019 und innerhalb von 18 Monaten in 18 Bundesstaaten!
  • Nabis prüft derzeit mehrere Investitionsmöglichkeiten in Israel, der EU und weltweit – starker positiver News-Flow erwartet!
  • Sehr attraktive und stark unterbewertete Bewertung: Der Aktienkurs könnte sich leicht vervielfachen, wenn der Geschäftsplan erfolgreich exekutiert wird!
  • Cannabis-Holdinggesellschaften bieten Diversifizierungs- und Wachstumspotenzial
  • Unterschiedliche Einnahmeströme - Signifikante geografische Reichweite in verschiedenen Bundesstaaten sowie vertikale Reichweite in Teilbereichen des Sektors.
  • Zahlreiche Katalysatoren - Kurzfristige Akquisitionen und Partnerschaften könnten viele kurzfristige Katalysatoren für Investoren schaffen.
  • Marktkapitalisierung per 08.07.2019: 31 Mio. C$

 

Jetzt unseren kostenlosen Newsletter abonnieren – mit detaillierten Informationen, Marktkommentaren, Musterportfolio und Handelssignalen zum Cannabismarkt!

 

Im Vergleich zur Peergroup ist eine Marktkapitalisierung von gerade mal 31 Mio. CAD geradezu lächerlich. Denn im Vergleich zu vielen Konkurrenten schwingt das Unternehmen nicht nur schöne Reden, sondern macht genau das was es verspricht.

Das Konto ist mehr als gefüllt und wie man den Highlights entnehmen kann, wurde eine Vielzahl an LOI´s geschlossen. Jetzt geht es darum, ein Projekt nach dem anderen umzusetzen und genau hier wurde bereits einiges erreicht, wie man auch den letzten Pressemeldungen entnehmen kann.

Der Umsatz soll im Vergleich zu 2019 um das 10fache auf knapp 168 Mio. CAD gesteigert werden. Aber Umsatz ist nicht alles, viel wichtiger ist was hängen bleibt und das kann sich mehr als sehen lassen. Das Unternehmen erwartet ein EBITDA von knapp 70 Mio. CAD. Die Marktkapitalisierung liegt aber aktuell erst bei 31 Mio. CAD.

Nennen Sie mir eine Aktie, die so ein Verhältnis aufweist, aber Sie werden keine finden. Es ist davon auszugehen, dass sich nicht nur der Umsatz verzehnfachen wird sondern auch der Kurs. Sie haben es nun selbst in der Hand, sich selbst den goldenen Handschlag zu geben.

Nach Registrierung zu unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie Ihr Passwort zum Premiumbereich auf: https://cannabisradar.de/premium-content/ und können sich alle bisherigen Handelssignale und Newsletter-Ausgaben kostenfrei herunterladen!

Management mit Erfolgsgarantie…

Man kann es einfach nicht oft genug betonen, bei dieser Aktie stimmt einfach alles. Die Kasse ist prall gefüllt, die Projektpipeline ist professionell aufbereitet und zu guter Letzt verfügt das Unternehmen über ein Management mit Erfolgsgarantie. Das Unternehmen wird von zwei der Mitbegründer von MPX Bioceutical geführt. MPX wurde von iAnthus für 835 Mio. CAD übernommen!!!

Unseres Wissens nach, war das die bislang größte Übernahme in dem noch jungen Sektor.

Diese Herren hätten sich nicht bei Nabis engagiert, wenn sie nicht das Potential sehen würden, nochmals so eine Entwicklung hinzulegen. Seien Sie also von Anfang an dabei und nutzen jetzt die Chance Ihr Investment zu vervielfachen!!

Nach dem Crash ist vor der Hausse! Solche Schnäppchen gibt es nur im derzeitigen Cannabis-Crash - zögern Sie nicht zu lange. Eine Gelegenheit aus 5.000 EUR bis zu 50.000 EUR zu machen, hat man nicht zu oft im Leben, viele sogar nie…

Hier finden Sie alle wichtigsten Eckdaten zu Ihrer persönlichen Cannabisrakete:

 

Name:

Nabis Holdings Inc.

WKN:

A2PLN8

ISIN:

CA6295231014

Börsenkürzel Deutschland:

A2PL

Börsenkürzel Kanada:

NAB.CN

Letzter Börsenkurs an der Heimatbörse:

0,315 C$

 

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse deutlich höher sind als an deutschen Börsen. Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.

Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

 

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Cannabisradar-Team

 

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer

Die Firma Financial Research & Publication Ltd ist Betreiber der Webseiten: Cannabisradar.de und Cannabisradar.info im Folgenden „Webseiten“ genannt.

Die Inhalte der „Webseiten“, der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten, als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wider. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen. Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch – Marktmissbrauchsverordnung –

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den „Webseiten“, den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte „third parties“) entlohnt. Zu den „third parties“ zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter „third parties“ mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

 

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@cannabisradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991
 

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:
 

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel