wallstreet:online
39,90EUR | +0,90 EUR | +2,31 %
DAX-0,44 % EUR/USD-0,06 % Gold-0,19 % Öl (Brent)-0,56 %

AKTIE IM FOKUS Wirecard nach Aldi-Deal mit neuem Schwung

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.07.2019, 08:49  |  921   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach ihrem Rücksetzer am Vortag haben Aktien des Zahlungsabwicklers Wirecard im frühen Handel wieder Boden gutgemacht. Auf Tradegate stiegen die Papiere um 2,83 Prozent auf 143,50 Euro, nachdem das Unternehmen am Freitag mitgeteilt hatte, künftig in den deutschen Filialen der Aldi-Gruppe einen Teil der Kartenzahlungen zu übernehmen.

Aldi Nord und Aldi Süd wollen demnach alle Zahlungen mit Kreditkarten sowie mit internationalen Debit-Karten in ihren deutschen Läden über Wirecard abrechnen. Die mehrheitlich von Sparkassen und Volksbanken ausgegebenen Girocard-Karten (ehemals EC-Karten) gehören allerdings nicht dazu. Wirecard machte keine finanziellen Angaben zum möglichen Neugeschäft aus der Vereinbarung. Branchenkreise gehen bei dem Deal aber von einem gewichtigen Neukunden für Wirecard aus./kro/fba

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Wirecard

Diesen Artikel teilen

Diskussion: Wirecard kommt zurück!
Wertpapier
Wirecard
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienHandelBrokerSparkassenAldi


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel