wallstreet:online
42,25EUR | +0,25 EUR | +0,60 %
DAX+0,13 % EUR/USD-0,08 % Gold+0,56 % Öl (Brent)-0,58 %

Pan American Silver: Konsolidierung läuft

21.08.2019, 12:56  |  1936   |   |   

Unsere letzte Kommentierung zu Pan American Silver überschrieben wir am 24.07. mit „Aktie steht unter Dampf!“ und thematisierten darin die fulminante Aufwärtsbewegung der Aktie in den letzten Handelswochen. 

Zuletzt kam die Rally ein wenig ins Stocken. Eine Konsolidierung hat Einzug gehalten und das ist gerade mit Blick auf die veritable Fahnenstange, die die Aktie zwischenzeitlich ausgebildet hatte, durchaus zu begrüßen. Dass die Konsolidierung bislang zumindest in geordneten Bahnen verläuft, sollte für die nächsten Wochen optimistisch stimmen. 

Rückblick. In der Kommentierung vom 24.07. hieß es u.a. „[…] Aktuell ringt der Wert mit der Widerstandszone um 15,7 US-Dollar. Erste Versuche, diese Marke signifikant zu überschreiten, scheiterten. Ein Vorstoß über die 16,0 US-Dollar blieb der Aktie bislang verwehrt. Auf der Unterseite haben bereits die 15,0 US-Dollar eine Relevanz als Unterstützung. So lange sich Konsolidierungsszenarien oberhalb dieser Marke abspielen, ist auf kurzer Sicht alles im grünen Bereich. Eine weitere wichtige Unterstützung liegt bei 14,0 US-Dollar. Sollte es unter die 14,0 US-Dollar gehen, wäre eine Neubewertung erforderlich. Auf der Oberseite könnte ein Ausbruch über die 15,7 US-Dollar eine Fortsetzung der Bewegung bis in Richtung 16,5 US-Dollar oder gar 17,5 US-Dollar initiieren.“


In der Folgezeit gelang der Aktie noch der Sprung über die 15,7 US-Dollar. Das Kaufsignal entfaltete die entsprechende Wirkung, sodass der skizzierte Zielbereich 16,5 / 17,5 US-Dollar noch angelaufen bzw. ausgeschöpft werden konnte, ehe die Konsolidierung einsetzte. 

Die von uns thematisierte zentrale Unterstützung bei 14,0 US-Dollar geriet zuletzt nicht in Gefahr. Bislang spielt sich das Ganze im Großen und Ganzen oberhalb von 16,0 US-Dollar und damit noch oberhalb der eigentlich relevanten Zone von 15,7 US-Dollar ab. Es wäre ideal, sollte dieses so bleiben. Geht die Aktie unter die 15,7 US-Dollar, könnte es noch einmal auf 14,0 US-Dollar gehen. Doch mit Blick auf das vorhandene Potential der Gold- und Silberpreise sollte man der Oberseite Aufmerksamkeit schenken. Hier haben nun die 17,5 US-Dollar eine große Bedeutung als Widerstand. Bricht die Aktie darüber aus, käme dieses einem Befreiungsschlag gleich. Eine Fortsetzung der Bewegung auf 18,5 US-Dollar wäre dann durchaus möglich. 
 

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

Silberbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Pan American SilverDollarSilberpreisSilberKonsolidierung


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends