DAX-0,17 % EUR/USD+0,42 % Gold-0,13 % Öl (Brent)0,00 %

Casino-Aktien immer noch Stars? (Update 08/2019) Boom-Branche: Warum Casino-Aktien aktuell sehr beliebt sind

Gastautor: Martin Brosy
21.08.2019, 17:54  |  1395   |   |   

Poker und Roulette – Begriffe, die beim Wertpapierhandel durchaus mal fallen. Nur wenige Trader werden aber so weit gehen und diese wörtlich nehmen. In Deutschland sind viele landgestützte Spielbanken defizitär. Onlineanbieter kommen deutlich besser weg und profitieren von einem Boom. Die Umsätze und Spielerzahlen steigen.

Macht sich diese Entwicklung auch bei den Kursen bemerkbar? In der Vergangenheit haben die Gesellschaften gute Gewinne erzielt und Dividenden zahlen können. Trotzdem sind deren Kurse in letzter Zeit etwas unter Druck geraten. Onlinecasinos abschreiben – dazu ist es trotzdem zu früh. Doch was sollten Trader beachten, die gerne in Online-Casinos investieren möchten?

Mit Casino-Aktien tolle Renditen einfahren? Das ist unter Umständen möglich. doch ohne gründliche Analyse geht nichts. Bildquelle: Kredite.org / Unsplash.com

Online Gambling: Das Geschäft verlagert sich

Spielbanken haben seit je her ein Image, das am besten mit den beiden Seiten einer Medaille verglichen werden kann. Auf der einen Seite gelten sie als nobles Vergnügen der Upper Class. Männer im Smoking und Frauen im Abendkleid mit Champagnerglas in der Hand – dieses Bild steckt in vielen Köpfen. Auf der anderen Seite geht es um Glücksspiel. Und:

  • Poker
  • Roulette
  • Blackjack

haben nur wenig Spieler bisher reich gemacht. Anscheinend macht Fortuna seit einigen Jahren um die Betreiber der Spielbanken einen Bogen. Regelmäßig tauchen Medienberichte auf, in denen es um finanzielle Schwierigkeiten geht. Beispiel Bayern: Laut Augsburger Allgemeine haben 2017 von neun bayerischen Spielbanken nur drei Häuser Erträge abgeworfen.

In allen anderen bayerischen Spielbanken wurden rote Zahlen geschrieben. Ein möglicher Grund: Die Abwanderung von Spielern ins Internet.

Onlinecasinos locken mit neuen Ideen

Onlinecasinos haben Hochkonjunktur. In den letzten Jahren sind die Umsätze – etwa der Betreiber von Betsson oder Bet-at-Home – deutlich gestiegen. Teil der Antwort ist das zunehmende Interesse der Nutzer an iGaming-Angeboten aus dem Internet. Um sich am wachsenden Markt durchzusetzen, greifen die Betreiber der Casinos zu vielen neuen Ideen.

Hierzu gehören Live Play Angebote oder Bonusaktionen. Speziell Neukunden werden mit letzteren Aktionen angelockt – in denen nicht nur kostenlose Freispiele, sondern auch Bonusgeld stecken.

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
Toxische WertpapiereAktienDividendeDeutschlandEUR


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
21.09.19