Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,33 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+1,70 %

DGAP-News Ekosem-Agrar AG baut Marktpräsenz des EkoNiva-Sortiments deutlich aus

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
12.09.2019, 12:00  |  216   |   |   






DGAP-News: Ekosem-Agrar AG


/ Schlagwort(e): Expansion






Ekosem-Agrar AG baut Marktpräsenz des EkoNiva-Sortiments deutlich aus


12.09.2019 / 12:00



Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.



Ekosem-Agrar AG baut Marktpräsenz des EkoNiva-Sortiments deutlich aus

 



  • Belieferung von mittlerweile 11 Supermarktketten

  • Milch und Quark bei russischen Kunden sehr gefragt

  • Milchproduktion in 34 modernen Milchviehanlagen - acht Inbetriebnahmen seit Jahresbeginn



Walldorf, 12. September 2019 - Die Ekosem-Agrar AG, deutsche Holdinggesellschaft der auf Milchproduktion in Russland ausgerichteten Unternehmensgruppe EkoNiva, baut ihr Vertriebsnetz weiter aus. Die Verfügbarkeit ihrer EkoNiva-Milchprodukte wurde in den letzten drei Monaten signifikant von rund 200 auf über 2.000 Verkaufsstellen erweitert. Insgesamt werden mittlerweile 11 Supermarktketten im Großraum Moskau und in den Regionen Kaluga, Woronesch und Lipetsk sowie mehrere Gastronomiepartner beliefert. In diesem Sommer neu hinzugekommen sind Märkte der Ketten Billa, Diksy, Lenta, Metro und Miratorg. Das Sortiment an EkoNiva-Produkten umfasst inzwischen 50 Artikel, von denen bei den russischen Konsumenten die bereits mehrfach ausgezeichnete Milch sowie die Quarkprodukte besonders gefragt sind.



Stefan Dürr, Hauptgesellschafter und Vorstandsvorsitzender der Ekosem-Agrar AG: "Der Aufbau einer komplett neuen Marke und die schrittweise Einführung in den Einzelhandel ist kein Selbstläufer und bedarf einer nachhaltigen Vertriebs- und Marketingstrategie. Umso mehr freuen wir uns über die Fortschritte, die wir in den ersten neun Monaten seit der Markteinführung bereits erzielt haben. In den kommenden Monaten werden noch weitere Supermarktketten und Gastronomiepartner hinzukommen."

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 4
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroLandRusslandAgrarMilch


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
04.09.19