Bis zu 90% sparen! Kostenloser Depotgebühren-Check
030-275 77 6400
DAX+0,33 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+1,70 %

ANALYSE Exane BNP hält Sorgen vor viertem Mobilfunknetz für übertrieben

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.09.2019, 12:42  |  428   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der jüngste Hype um den Aufbau eines vierten Mobilfunknetzes in Deutschland führt in den Augen der Experten von Exane BNP zu weit. Die Infrastruktur aufzubauen zehre stark an der Rendite von 1&1 Drillisch und werde Zeit in Anspruch nehmen, betonte Analyst Joshua Mills in einer am Donnerstag vorliegenden Studie.

Als Folge davon gibt es sich pessimistisch für 1&1 Drillisch, dessen Aktie er in einer Neubewertung mit "Underperform" einstuft. Den Mutterkonzern des Maintaler Mobilfunkers, United Internet , nahm er derweil mit einer neutralen Bewertung in die Beobachtung auf.

1&1 Drillisch mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der 1&1 Drillisch steigt...
Ich erwarte, dass der 1&1 Drillisch fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Mills hält es infolge seiner Skepsis für 1&1 für unwahrscheinlich, dass die Maintaler die Preisentwicklung am deutschen Markt stärker durchschütteln werden. In seinen Augen ist diese Erkenntnis ermutigend für die gestandenen Anbieter wie die von ihm mit "Neutral" bewertete Deutsche Telekom und den britischen Vodafone -Konzern, dessen Aktie er am Donnerstag auf "Outperform" hochstufte.

Vor allem sei die Erkenntnis aber ermutigend für Telefonica Deutschland , fügte er hinzu. Der Betreiber des O2-Netzes dürfte letztlich zum Wachstum zurückkehren und dabei die Früchte seiner bereits vorgenommenen Investitionen in das eigene Netz ernten. Er nahm die Aktie der Tochter des spanischen Telefonica-Konzerns deshalb mit einem optimistischen "Outperform"-Votum in die Bewertung auf.

Mit der Einstufung "Outperform" rechnet Exane BNP Paribas damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten besser als der Sektor entwickeln wird. "Neutral" unterstellt eine Entwicklung im Gleichklang, mit "Underperform" geht die Bank von einer Tendenz schlechter als der Sektor aus./tih/la/nas

Analysierendes Institut Exane BNP Paribas.

Veröffentlichung der Original-Studie: 11.09.2019

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2
Der Analyst erwartet ein Kursziel von 30,74, was eine Steigerung von +5,58% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
Übernehmen
Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
WerbungDisclaimer

Diskussion: Vodafone - Langweilige Seitenbewegung!

Diskussion: Drillisch - Eine Investition in die Zukunft oder ?
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DeutschlandRenditePreiseInternetDeutsche Telekom


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel