wallstreet:online
41,30EUR | -0,70 EUR | -1,67 %
DAX+0,95 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-0,40 %

Platin Startet das Edelmetall einen neuen Anlauf?

13.09.2019, 12:59  |  3776   |   |   

Den ersten Angriff auf die psychologisch wichtige Marke von 1.000 US-Dollar setzte das Edelmetall in den Sand. Es folgte eine Korrektur, die aber durchaus die Basis für einen erneuten Angriff in Richtung 1.000 US-Dollar bieten könnte. 

Rückblick. In unserer letzten Kommentierung „Platin nimmt Fahrt auf!“ vom 29.08. hieß es u.a. „[…]  Das frische Kaufsignal trieb Platin zudem über die 900er Marke und schließlich auch über die 915 US-Dollar (April-Hoch) auf ein neues 52-Wochen-Hoch. Damit hat sich das Chartbild weiter aufgehellt, sodass man nun weitere Bewegungsziele auf der Oberseite thematisieren kann. Als nächste Bewegungsziele bieten sich aus charttechnischer Sicht nun die Bereiche um 950 US-Dollar und um 990 US-Dollar an. Um das bullische Szenario nicht weiter zu gefährden, sollten im Idealfall nun die 883 / 875 US-Dollar nicht mehr unterschritten werden.“


Platin arbeitete in der Folgezeit die skizzierten Bewegungsziele ab, ehe es im Bereich von 990 US-Dollar wieder nach unten abdrehte. Aufgrund des markant ausgebildeten Hochs hat sich die Relevanz dieser Zone als Widerstand nochmals deutlich erhöht. Aus charttechnischer hat Platin aber weiterhin alle Chancen, einen weiteren Angriff in Richtung 990 / 1.000 US-Dollar zu lancieren. Auf der Unterseite ist der aus unserer Sicht zentrale Unterstützungsbereich 883 / 875 US-Dollar nach wie vor intakt. Unter bullischen Aspekten sollte es auch tunlichst dabei bleiben.

Heute (Freitag, 13.09.) stehen noch ein paar wichtige US-Konjunkturdaten an. U.a. werden die US-Einzelhandelsumsätze und das US-Verbrauchervertrauen (Reuters / Uni Michigan) veröffentlicht. Das könnte für Bewegung beim US-Dollar sorgen. Der kommende Mittwoch mit dem Zinsentscheid der FED wirft ebenfalls bereits seine Schatten voraus. Platin bleibt spannend! Mindestens genauso spannend ist jedoch die aktuelle Konstellation bei Palladium. Lesen Sie hierzu unseren Kommentar vom 12.09. „Palladium - Jetzt gilt es!“.
 

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DollarKonjunkturPalladiumKonjunkturdatenPlatin


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends