wallstreet:online
42,60EUR | 0,00 EUR | 0,00 %
DAX+0,34 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,24 %

DAX lauert unter 12.400 Punkten

18.09.2019, 14:00  |  1055   |   |   

Analysten rechnen mit einer Senkung des Leitzinses um 25 Basispunkte auf 2,00%. Alles andere wäre eine Überraschung. Rein charttechnisch betrachtet, besteht eine erhöhte Wahrscheinlichkeit für einen nochmaligen Hochlauf bis etwa 12.460 Punkte, gefolgt von einem erneuten Kursrückgang.

Erst über 12.530 Punkten dürfte sich die Lage nachhaltig aufhellen und ein erneuter langfristiger Kursrückgang unwahrscheinlich werden. Für einen erneuten Kurrückgang würden auch noch die beiden offenen Gaps bei 12.292 und 11.957 Punkte sprechen.

DAX mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der DAX steigt...
Ich erwarte, dass der DAX fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

Aktuelle DAX-Lage

DAX dreht in Short-Modus.

DAX bei 12.380 Punkten.

Indikatoren long.

Anlaufmarken nach unten bei 12.310, 12.250, 12.050, 11.960 und 11.860 Punkten, nach oben bei 12.400 , 12.470, 12.500 und 12.530 Punkten.

Gaps nach unten um 11.960 und 12.292 Punkte offen.

Historische Saisonalität

In US-Vorwahljahren (DAX): Kursrückgang von Anfang August bis Ende November.

Gebert-Börsenindikator (September)

Langfristiger Börsenindikator nach Gebert: Kaufen (Vormonat August: Kaufen).

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 5

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Dienstag den 17.09.2019

Diskussion: Aktien Frankfurt: Gespannte Ruhe vor dem Fed-Zinsentscheid
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BasiswertBörseDAXVDAVola


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel