DAX+0,51 % EUR/USD+0,13 % Gold+0,42 % Öl (Brent)+0,22 %

DGAP-News EVOTEC SE: ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2019 UND UPDATES ZUR UNTERNEHMENSENTWICKLUNG (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
12.11.2019, 07:01  |  1361   |   |   

EVOTEC SE: ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2019 UND UPDATES ZUR UNTERNEHMENSENTWICKLUNG

^
DGAP-News: Evotec SE / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
EVOTEC SE: ERGEBNISSE DER ERSTEN NEUN MONATE 2019 UND UPDATES ZUR UNTERNEHMENSENTWICKLUNG

12.11.2019 / 07:01
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Evotec mit festem Hebel folgen [Werbung]
Ich erwarte, dass der Evotec steigt...
Ich erwarte, dass der Evotec fällt...

Verantwortlich für diese Werbung ist die Deutsche Bank AG. Die Wertpapierprospekte und Basisinformationsblätter zu diesen Produkten erhalten Sie über www.xmarkets.db.com. Disclaimer

---------------------------------------------------------------------------

* BEGINN MEHRERER NEUER PARTNERSCHAFTEN UND WICHTIGE VERLÄNGERUNGEN; GUTE FORTSCHRITTE IN BETEILIGUNGSPIPELINE

* ANSTIEG DES KONZERNUMSATZES UM 16%, BEREINIGTES KONZERN-EBITDA WÄCHST UM 36%

* UMSATZPROGNOSE FÜR DAS GESAMTJAHR 2019 BESTÄTIGT; EBITDA-PROGNOSE AUF ETWA 15% ANGEHOBEN; VIELVERSPRECHENDE ERSTE PROGNOSE FÜR 2020

* WEBCAST UND TELEFONKONFERENZ HEUTE UM 14 UHR (CET)

Hamburg, 12. November 2019:
Die Evotec SE (Frankfurter Wertpapierbörse: EVT, MDAX/TecDAX, ISIN: DE0005664809) veröffentlichte heute die Finanzergebnisse und die Geschäftsentwicklung der ersten neun Monate 2019.

AUSGEZEICHNETE FINANZIELLE PERFORMANCE

* Konzernumsatz: Anstieg um 16% auf 321,4 Mio. EUR (9M 2018: 278,1 Mio. EUR)

* Wachstum des bereinigten Konzern-EBITDA um 36% auf 93,2 Mio. EUR (9M 2018: 68,7 Mio. EUR)

* Unverpartnerte F+E-Aufwendungen in Höhe von 25,7 Mio. EUR (9M 2018: 16,0 Mio. EUR)

* Starke Liquiditätsposition von 282,6 Mio. EUR (31. Dezember 2018: 149,5 Mio. EUR)

OPERATIVE PERFORMANCE - WIRKSTOFFFORSCHUNG UND -ENTWICKLUNG BESCHLEUNIGEN

* Mehrere neue Partnerschaften bei EVT Innovate und EVT Execute

* Just - Evotec Biologics - erfolgreicher Start

* Mehrere wichtige Meilensteine erreicht (z. B. Bayer, Boehringer Ingelheim, Celgene, Indivumed)

* Beteiligungspipeline entwickelt sich sehr gut, z. B. positive Ergebnisse der Phase-II-Studie(Wirksamkeitsnachweis) in chronischem Husten mit Bayer

* Verlängerung der iPSC basierten ZNS-Partnerschaft mit Celgene bis 2023 löst zusätzliche Zahlung von 30 Mio. $ aus

* Joint Venture mit dem Ziel neuartiger Therapien bei Nierenerkrankungen mit Vifor Pharma gegründet (nach Ende der Berichtsperiode)

* Erweiterung der BRIDGE-Partnerschaften durch LAB10x und LAB555 (nach Ende der Berichtsperiode)

* Weitere Unternehmensgründungen und Kapitalbeteiligungen z. B. an Aeovian, Eternygen, Facio, Immunitas und Ausgründung der Breakpoint Therapeutics GmbH mit Fokus auf DNA-Schadensantwort

* Erweiterung einer führenden Position in der Antiinfektiva-Forschung und -entwicklung (z. B. Partnerschaften mit GARDP, GNA Now, Helmholtz und der Bill & Melinda Gates Foundation)

ANHEBUNG DER EBITDA PROGNOSE FÜR DAS GESAMTJAHR 2019

Seite 1 von 8
Diesen Artikel teilen

Diskussion: Evotec 566480, wohin geht die Reise???

Diskussion: Der typische Investor - Fallbeispiel Evotec
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
DAXEURVermögenBayerVermögenswerte


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel