DAX-0,05 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,26 % Öl (Brent)+0,25 %

Canopy Growth Nur ein laues Lüftchen?

20.11.2019, 15:03  |  7892   |   |   

Nachdem es in den letzten Handelstagen steil bergab ging, konnte sich die Aktie gestern (19.11.) zu einer ersten Gegenbewegung aufraffen. Die etwa 8 Prozent Kursplus, die am Ende des Dienstags heraussprangen, sind im Vergleich zu den zuvor erlittenen Kursverlusten eher bescheidener Natur. 

Als Canopy Growth am vergangenen Donnerstag seine Quartalsergebnisse veröffentlichte, war die Enttäuschung groß. Sie brach sich über den massiven Abverkauf Bahn. Wir haben die aktuelle Lage in einem 3Jahres-Chart auf Wochenbasis dargestellt. 

Die Reaktion auf die Zahlen drückte die Aktie in Richtung 20,0 CAD und im weiteren Verlauf auch darunter. Nachdem zuvor bereits die eminent wichtige 30,0 CAD Unterstützung verloren ging, droht(e) nun ein nicht minder schwerer Verlust. Aus charttechnischer Sicht öffnet sich unterhalb der 20,0 CAD die Falltür in Richtung 13,0 CAD. Der Rutsch auf knapp 18,2 CAD gab bereits einen ersten Vorgeschmack. Immerhin gelang es der Aktie, sich am gestrigen Dienstag wieder über die 20,0 CAD zu retten. Mit Blick auf die extrem überverkaufte Markttechnik überrascht die aktuelle Gegenbewegung nicht, dennoch muss sie nun ihre Relevanz unter Beweis stellen. Mit anderen Worten: Die nächsten Widerstände bei 25,0 CAD und vor allem bei 30,0 CAD müssen zurückerobert werden. Erst oberhalb von 30,0 CAD käme es zu einer Entspannung. Bis dahin fällt das Ganze in die Rubrik „Sturm im Wasserglas“. 

Kurzum: Womöglich werden bereits die nächsten Handelstage Aufschluss über die Qualität der Erholung geben. Obacht ist aus unserer Sicht in jedem Fall geboten. Wie bereits zuvor erwähnt, müssen die 30,0 CAD zurückerobert werden. So lange dieses nicht passiert ist, sehen wir ein erhöhtes Risiko für weitere Abverkaufswellen…
 

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
HandelKursverlusteCAD


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer