Benchmark schließt Unitsangebot für Bruttoeinnahmen in Höhe von 6,15 Mio. $ ab

Nachrichtenquelle: IRW Press
31.12.2019, 10:07  |  1679   |   |   

 

Nicht zur Verteilung an US-Newswire-Dienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten.

 

Edmonton, 30. Dezember 2019. Benchmark Metals Inc. (TSX-V: BNCH, OTCQB: CYRTF, WKN: A2JM2X) (Benchmark oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es seine bereits zuvor gemeldete Privatplatzierung (das Angebot) von 13.673.334 Flow-through-Einheiten (die FT-Einheiten), die zu einem Angebotspreis von 0,45 Dollar pro FT-Einheit (Bruttoeinnahmen von insgesamt 6.153.000 Dollar für das Unternehmen) verkauft wurden, abgeschlossen hat. Jede FT-Einheit besteht aus einer Flow-through-Stammaktie des Unternehmens (eine FT-Aktie) und einem halben Warrant auf den Kauf einer Non-Flow-through-Stammaktie (jeder ganze Warrant auf den Kauf einer Stammaktie, ein Warrant). Jeder Warrant kann ausgeübt werden, um bis 30. Dezember 2021 eine weitere Stammaktie des Unternehmens (eine Stammaktie) zu einem Ausübungspreis von 0,40 Dollar pro Stammaktie zu erwerben. Sämtliche Stammaktien und Warrants, aus denen die FT-Einheiten bestehen, wurden von Zeichnern der FT-Einheiten im Rahmen des Angebots an Käufer weiterverkauft (die Wiederverkaufswertpapiere), die von den Vermittlern vermittelt wurden (wie unten definiert).

 

Eric Sprott hat über 2176423 Ontario Ltd., ein Unternehmen, das sich in seinem wirtschaftlichen Eigentum befindet, 2.260.000 Wiederverkaufswertpapiere (bestehend aus 2.260.000 Stammaktien und 1.130.000 Warrants) erworben, was dazu führte, dass Herr Sprott zusammen mit seinen früheren Beteiligungen etwa 14,2 Prozent der emittierten und ausstehenden Stammaktien von Benchmark hält (basierend auf 110.053.273 Stammaktien, die nach dem Abschluss des Angebots ausstehend waren).  Wenn Herr Sprott all seine Warrants auf den Kauf von Stammaktien, einschließlich der Warrants, ausüben würde, würde er eine teilweise verwässerte 19,85-Prozent-Eigentümerschaft an Benchmark halten.

 

Das Angebot wurde gemäß einer Vermittlungsvereinbarung vom 30. Dezember 2019 zwischen dem Unternehmen, Sprott Capital Partners LP als führenden Vermittler (der führende Vermittler) und PI Financial Corp. (gemeinsam mit dem führenden Vermittler, die Vermittler) abgeschlossen. In Zusammenhang mit dem Abschluss zahlte das Unternehmen an die Vermittler eine Barprovision in Höhe von 6,0 Prozent der aufgebrachten Bruttoeinnahmen und emittierte 820.400 nicht übertragbare Warrants auf den Kauf von Stammaktien (die Vermittler-Warrants), die bis 30. Dezember 2021 ausgeübt werden können, um bis zu 820.400 Stammaktien zu einem Preis von 0,45 Dollar zu erwerben.

Seite 1 von 3
Benchmark Metals Aktie jetzt für 4€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Diskussion: Benchmark Metals -- ehem. Crystal Exploration
Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
BenchmarkDollarAktienKanadaWertpapiere


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel