Videoausblick Aktienmärkte oder Gold - wer hat Recht?

Gastautor: Markus Fugmann
06.01.2020, 07:44  |  2204   |   |   

Angesichts der Eskalation zwischen den USA und Iran verzeichnen die Aktienmärkte in Asien nur vergleichsweise moderate Verlusten (in China sogar steigende Kurse, der Shanghai Composite sogar erstmals seit April wieder über der 3000er-Marke) - aber Gold steigt heute Nacht auf den höchsten Stand seit dem Jahr 2013. Wer hat Recht - der "sichere Hafen" Gold oder die noch recht entspannten Aktienmärkte? Auch der Ölpreis mit deutlichem Anstieg, nachdem der Iran amerikanische einrichtungen beschossen hat und Irak die Stationierung amerikanischer Truppen beenden will. Trump droht dem Iran mit weiteren militärischen Konsequenzen - und weigert sich, die US-Truppen aus dem Irak abzuziehen, bevor das Land die Kosten dafür für die letzten Jahre zurück zahlen werde..

Das Video "Aktienmärkte oder Gold - wer hat Recht?" sehen Sie hier..

Seite 1 von 2
Diesen Artikel teilen

Goldbarren bequem von zuhause aus kaufen, hier!

Wertpapier

Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
AktienGoldÖlpreisIranIrak


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Aus der Community
LUS Wikifolio-Index Sehr bekannte Kryptowaehrung Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index Performance von Kryptowährungen Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel