DAX+1,41 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,57 % Öl (Brent)-2,05 %

+++ NEUEMISSION +++ Veganz Group AG begibt erste Unternehmensanleihe (A254NF) – Jährlicher Zinskupon von 7,50%

Nachrichtenquelle: Anleihen Finder
07.01.2020, 09:20  |  404   |   |   


Doppelte Anleihen-Premiereschon sehr früh im neuen Kalenderjahr 2020 präsentiert sich mit der Veganz Group AG eine neue Emittentin am KMU-Anleihen-Markt. Der Anbieter von veganen Lebensmitteln plant die Begebung seiner ersten Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A254NF5) im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro bei einem Zinskupon in Höhe von 7,50% p.a. (jährliche Auszahlung). Die fünfjährige Debüt-Anleihe kann zwischen dem 13. Januar und 7. Februar 2020 öffentlich für eine Mindestzeichnungssumme von 1.000 Euro gezeichnet werden, u.a. über die Zeichnungsfunktionalität „DirectPlace“ der Börse Frankfurt. Es ist die erste Neuemission im Kalenderjahr 2020.

Hinweis: Gleichzeitig können interessierte Anleger die Anleihe über die Crowdinvesting-Plattform Seedmatch (www.seedmatch.de/veganzanleihe) und direkt über die Veganz Group AG (www.veganz.de/ir) jeweils unter Verwendung des dort vorgehaltenen Zeichnungsscheins zeichnen. Des Weiteren erfolgt eine Privatplatzierung an qualifizierte Investoren. Die Emission wird von der DICAMA AG als Financial Advisor begleitet.

Komplettes Sortiment an veganen Lebensmitteln

Veganz bietet als eines von weltweit wenigen Unternehmen ein komplettes Sortiment an veganen Lebensmitteln an: von Süßwaren über Fleisch-, Fisch- und Käsealternativen bis hin zu pflanzlichen Proteinen und Frühstücksartikeln mit veganen Milchsäurekulturen. Das Sortiment umfasst mittlerweile ca. 165 rein pflanzliche Produkte aus hochwertigen Zutaten überwiegend in Bio-Qualität. 2011 gestartet als Europas erste vegane Lebensmittelsupermarktkette, konzentriert sich das Berliner Unternehmen mittlerweile auf die Entwicklung eigener veganer Produkte und vertreibt diese unter der Eigenmarke Veganz an über 15.000 Verkaufsstellen wie Edeka und dm in Deutschland sowie Spar in Europa.

Die Mittel aus der Anleihenemission sollen für die Ablösung von Lieferantenverbindlichkeiten, die Verstärkung der Flächenpräsenz durch Außendienstmitarbeiter, Marketingmaßnahmen, Produktentwicklung und -management sowie für die Optimierung der Finanzierungsstruktur (Ablösung eines höher verzinslichen Bankdarlehens und Rückführung kurzfristiger Gesellschafterdarlehen) verwendet werden.

Eckdaten der Veganz-Anleihe 2020/25

Emittentin Veganz Group AG
Volumen Bis zu 10 Mio. Euro
ISIN / WKN DE000A254NF5/A254NF
Kupon 7,5 % p.a.
Ausgabepreis 100 %
Stückelung 1.000 Euro
Angebotsfrist 13. Januar 2020 bis 7. Februar 2020, 12 Uhr: Zeichnung über www.veganz.de/ir, „DirectPlace“ der Deutsche Börse AG und www.seedmatch.de/veganzanleihe möglich
Valuta 10.02.2020
Laufzeit 5 Jahre: 10.02.2020 – 10.02.2025 (ausschließlich)
Zinszahlung Jährlich, nachträglich zum 10.02 eines jeden Jahres (erstmals 2021)
Rückzahlungstermin 10.02.2025
Rückzahlungsbetrag 100 %
Status Nicht nachrangig, nicht besichert
Sonderkündigungsrecht der Emittentin – Ab 10. Februar 2023 zu 102 % des Nennbetrags
Seite 1 von 3


Diesen Artikel teilen
Mehr zum Thema
Klicken Sie auf eines der Themen und seien Sie stets dazu informiert. Mehr Informationen hier.
EuroBörseTwitterAnleihenUnternehmensanleihe


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel