Pressemeldung: J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (9. März 2020)
Foto: www.assetstandard.de

Pressemeldung J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (9. März 2020)

Gastautor: Asset Standard
09.03.2020, 10:00  |  203   |   |   

Die US-Notenbank Federal Reservie (Fed) senkte die Zinsen am 3. März um einen halben Prozentpunkt, und zwar außerhalb ihrer regulären Sitzungstermine, um auf die wirtschaftlichen Risiken der Ausbreitung des COVID-19 (Coronavirus) zu reagieren.

Die US-Notenbank Federal Reservie (Fed) senkte die Zinsen am 3. März um einen halben Prozentpunkt, und zwar außerhalb ihrer regulären Sitzungstermine, um auf die wirtschaftlichen Risiken der Ausbreitung des COVID-19 (Coronavirus) zu reagieren. Es wird erwartet, dass die Fed das Zinsniveau in den kommenden Monaten weiter senken wird. Die Bedeutung von Kernstaatsanleihen für die Diversifizierung innerhalb der Portfolios wurde seit Jahresbeginn erneut unter Beweis gestellt, obwohl sie zunächst weitgehend unattraktive Renditen aufwiesen. Da die Fed immer noch mehr Spielraum für Zinssenkungen hat als die Bank of England oder die Europäische Zentralbank, könnten US-Staatsanleihen weiterhin zur Portfoliodiversifizierung beitragen.

Lesen Sie hier die komplette Ausgabe "The Weekly Brief - 9. März 2020" von J. P. Morgan Asset Management.


Finden Sie hier Informationen zu den Vermögensverwaltenden Fonds und Produkten von J.P. Morgan.



Seite 1 von 2


Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Pressemeldung J. P. Morgan AM: The Weekly Brief (9. März 2020) Die US-Notenbank Federal Reservie (Fed) senkte die Zinsen am 3. März um einen halben Prozentpunkt, und zwar außerhalb ihrer regulären Sitzungstermine, um auf die wirtschaftlichen Risiken der Ausbreitung des COVID-19 (Coronavirus) zu reagieren.

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel