Massive Erholung Dow Jones im Rallymodus: Lang laufende Puts für Skeptiker

Gastautor: Walter Kozubek
07.04.2020, 10:58  |  3369   |   |   

Wer die aktuelle Rally an den US-Börsen für übertrieben hält, könnte eine Investition in Put-Optionsscheine auf den Dow Jones-Index ins Auge fassen.

Der 38-prozentige Absturz des Dow Jones-Index (ISIN: US2605661048) von seinem im Februar 2020 bei 29.568 Punkten erreichten Allzeithoch auf bis zu 18.213 Punkte (23.3.20) war für den US-Index ein historisches Ereignis.

Nach der Ankündigung des Rettungspakets und der Hoffnung auf eine Besserung der Coronakrise konnte sich der Index, begleitet von massiven Kursschwankungen, wieder auf sein aktuelles Niveau im Bereich von 23.270 Punkten erholen und notiert somit wieder um 28 Prozent oberhalb seines am 23.3.20 erreichten mehrjährigen Tiefststandes bei 18.213 Punkten.

Offenbar gehen die US-Börsianer von einer baldigen Überwindung der Krise aus. Für Anleger, die der aktuell bullishen Marktentwicklung nicht ganz trauen und die Marktmeinung vertreten, dass der Dow Jones-Index in den nächsten Monaten doch wieder wegen derzeit vielleicht unerwarteter Meldungen oder einer zu optimistischen Einschätzung über die zukünftigen Entwicklung wieder schwächer notieren wird, könnte eine Investition in Put-Optionsscheine mit relativ langer Laufzeit interessant sein.

Put-Optionsschein mit Basispreis bei 22.000 Punkten

Der BNP-Put-Optionsschein auf den Dow Jones-Index mit Basispreis bei 22.000 USD, Bewertungstag 18.9.20, BV 0,001, ISIN: DE000PZ7AJC3, wurde bei der Kursindikation von 23.270 Punkten und dem Euro/USD-Kurs von 1,085 USD mit 1,64 – 1,67 Euro gehandelt.

Gibt der Dow Jones-Index innerhalb der nächsten zwei Monate wieder einmal um 15 Prozent auf 19.800 Punkte nach, dann wird sich der handelbare Preis des Verkaufsoptionsscheines auf etwa 2,67 Euro (+60 Prozent) steigern. Tritt der Kursrückgang bereits innerhalb des nächsten Monats ein, dann wird der Schein sogar einen Ertrag von 70 Prozent abwerfen, da er dann einen Preis von etwa 2,84 Euro erreichen wird.

Put-Optionsschein mit Basispreis bei 24.000 Punkten

Der SG-Put-Optionsschein auf den Dow Jones-Index mit Basispreis bei 24.000 Punkten, Bewertungstag 18.9.20, BV 0,001, ISIN: DE000CU5TSS4, wurde bei der Kursindikation von 23.270 Punkten mit 2,38 – 2,43 Euro gehandelt.

Wenn der Index in spätestens drei Monaten auf 19.800 Punkte nachgibt, dann wird sich der handelbare Preis des Puts auf etwa 3,93 Euro (+62 Prozent) steigern.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des Dow Jones-Index oder von Hebelprodukten auf den Dow Jones-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.



Diesen Artikel teilen


ANZEIGE

Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger für vier Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

Lesen Sie das Buch von Walter Kozubek*:

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


ANZEIGE


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel