Von der Maschinerie des Medienprangers

04.06.2020, 13:01  |  110   |   |   

In vormodernen Zeiten führte man Leute, die die gesellschaftliche Ordnung störten, und tatsächlich oder scheinbar ihrer Zersetzung Vorschub leisteten, zum Schafott. Oder zumindest zum Pranger.  Demonstrativ thronte das Strafwerkzeug auf der Bühne, meist mitten auf dem Marktplatz, eine Mühle der Angst, zu der das Volk emporsah. Die nackte Gewalt stach den Menschen direkt in die

Der Beitrag Von der Maschinerie des Medienprangers erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Gastautor.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel