TecDAX Wirecard Aktie - Kundenexodus hat begonnen, Aldi Süd vorweg, 6 Töchter insolvent und Deutsche Bank soll...

Nachrichtenquelle: Nebenwerte Magazin
03.07.2020, 04:18  |  1877   |   |   

tecdax news nebenwerte magazin.0.3.07.2020 - Gestern wieder einiges an Bewegung bei Wirecard:Der befürchtete Kundenexodus hat begonnen, zumindest jetzt auch von außen erkennbar. Genau das,was eine mögliche Fortführung der realen Kerngeschäfte Wirecards ermöglicht hätte - eine gewisse Treue und Geduld der Kunden. Verständlich ist das Verhalten jedoch: Niemand will seine Zahlungsprozesse - das "Blut" jeden Unternehmens einem im Insolvenzverfahren mit ungewissem Ausgang (positiv gesehen) befindlichen Unternehmen anvertrauen.

Die Erfahrungen der britischen FinTechs, der Kreditkartenkunden, der Bonuskartennutzer, die nachdem die FCA der britischen Tochter Wirecards alle Geschäfte für die man eine Lizenz benötigt untersagt hatte (mitgeteilt am 26.06., passend an einem Freitag, damit die Kreditkartenkunden nicht mal persönliche Vorsprache halten konnten, aufgehoben dann am späten Montag Abend, den 29.06.2020), sind Menetekel genug. Und man sollte nicht glauben, das die Kunden nach diesem Warnschuß mit Begeisterung oder auf Dauer bei Wirecard GB bleiben werden - dafür ist das Geschäft zu austauschbar.

So ist Aldi Süd wohl nur die Spitze des Eisberges, weitere Insolvenzanträge

Aldi Süd teilte mit seit Anfang Juli Kreditkartenzahlungen (Hauptanteil des Wirecard-Geschäfts mit/für Aldi Süd) mit Payone (Beteiligung der Sparkassenorganisation- Dt. Sparkassenverlag- und Ingenico). Softbank will auch weg, wie wir bereits berichteten, GRAB hat bereits die Implementierungsarbeiten für Wirecards System vor Tagen eingestellt, die anderen Softbank-Beteiligungen Auto1 und GetyourGuide beenden ebenfalls die Kooperation mit Wirecard und viele andere werden bereits still und leise ihre wirtschaftliche Handlungsfähigkeit abgesichert haben. Und es scheint nur eine Frage der Zeit, wann auch Sprint, Brightstar und Oyo (Hotelkette aus Indien) -alle aus dem softbank-Universum - Schlussstrich ziehen werden.

Varta's Kurs kennt kein Halten mehr - aber es ziehen Wolken auf

Delivery Hero verdoppelt (fast) die Bestellungen im Q2 - Rekordlauf

CHRONOLOGIE Wirecards Abstieg vom 18.06. bis zum 01.07 - updated

ADO Properties erhöht Kapital

BioNTech liegt gut im Rennen - erste Egebnisse stehen an  und BioNTech liefert ab - Hoffnung steigt

flatex - Überflieger

Steinhoff mit Bilanz, aber ohne das Mazars...

publity - operativ in München erfolgreich, aber der Freefloat bleibt ein Problem oder eben nicht

Grenke übersteht Q2 - wesentlich weniger Neugeschäft, wie erwartet

Seite 1 von 3
Wirecard Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen


6 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Avatar
03.07.20 10:06:18
Wenn der Fall so wäre, dann ist das kein Kunde gewesen. Fraglich, ob der Insolvenzverwalter hier aufgrund des Missverhältnisses von Leistung und Gegenleistung hier etwas zurückfordern könnte.
Avatar
03.07.20 10:05:30
Das muss jeder für sich selber entscheiden. Ich halte es so, dass ich den boon account auf unter 50 EUR runterfahre. Solange ich damit zahlen kann, verwende ich es, weil es convenient ist.

Aber nur mit Guthaben, deren Verlust kein Problem für mich darstellen.
Avatar
03.07.20 09:42:51
Hallo Kollegen, mal was anderes. Habe auf boon noch ca. 3k liegen. Was meint Ihr, Geld sofort raus oder ist dieses Geld in irgendeiner weise abgesichert?
Avatar
03.07.20 08:30:50
Wo haben Sie diese Informationen her? Das sind brisante Interna! Ein großer Kunde von Wirecard (Aldi Süd) bekommt von Wirecard nachhaltig Millionenbeträge damit der Kunde die Dienstleistung erhält?

Es gibt im Leben nichts geschenkt! Als redlicher Kaufmann kann ich mir das aus Aldi Sicht nicht vorstellen!

Wenn dem jedoch so sei, stellt sich für mich die Frage inwieweit auch Aldi Süd in den Mittäterkreis der bandenmäßigen Betrugsmaschinerie gehörte mit der Folge der Schadensersatzpflicht!

Nicht, dass bei AldiSüd auch noch eine Razzia stattfindet!

Daher, wie kommen Sie auf diese Aussage?

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel