CREDIT SUISSE belässt Thyssenkrupp auf 'Outperform'

Nachrichtenquelle: dpa-AFX Analysen
13.08.2020, 21:30  |  248   |   |   
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die schweizerische Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Thyssenkrupp nach Zahlen von 11 auf 10 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Der operative Verlust aus fortgeführten Geschäften sei im dritten Geschäftsquartal nicht so hoch wie vom Konsens und auch ihm befürchtet ausgefallen, schrieb Analyst Carsten Riek in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Allerdings seien die Ergebnisse und auch der Ausblick auf das europäische Stahlgeschäft schwach gewesen. Daher senkte er seine Schätzungen für die nächsten drei Jahre./ck/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 13.08.2020 / 18:40 / UTC Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.ThyssenKrupp Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: thyssenkrupp - stahl ins depot ?
Wertpapier



0 Kommentare
Analysierendes Institut: CREDIT SUISSE
Analyst: Carsten Riek
Analysiertes Unternehmen: Thyssenkrupp
Aktieneinstufung neu: gut
Aktieneinstufung alt: gut
Kursziel neu: 10
Kursziel alt: 11
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors