checkAd

Lucid Inc. KEIN Tesla-Killer Augen auf beim Aktienkauf! Anleger kaufen versehentlich 'falsche Lucid-Aktie'

27.08.2020, 12:48  |  76686   |   |   

Der Tesla-Konkurrent 'Lucid Motors' ist noch gar nicht an der Börse gelistet. Trotzdem investieren offenbar immer mehr unwissende Kleinanleger versehentlich in das ähnlich klingende Small-Cap 'Lucid Inc.' (LCDX; ISIN: US54948Q1040). Die Lucid Inc.-Aktie explodierte daraufhin, um wenig später wieder einzubrechen. Mehrere deutschsprachige Börsen-Portale hatten die Lucid Inc.-Aktie fälschlicherweise mit Artikeln zu 'Lucid Motors' verknüpft.

'Lucid Inc.' (LCDX; ISIN: US54948Q1040) ist nach eigenen Angaben ein ehemals börsennotiertes Medizintechnik-Unternehmen aus den USA, das 2014 mit 'Caliber Imaging & Diagnostics, Inc.' fusionierte und entsprechend umbenannt wurde. Die Lucid Inc.-Aktie ist weiterhin im außerbörslichen Handel, z. B. Nasdaq OTC, handelbar.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Tesla!
Short
Basispreis 675,91€
Hebel 13,20
Ask 4,51
Long
Basispreis 614,07€
Hebel 12,77
Ask 4,28

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Anzeige

LESEN SIE DIE AMAZON-BESTSELLER IN BÖRSE & AKTIEN

 

Im August 2020 legte die Lucid Inc.-Aktie ein wahres Kursfeuerwerk hin: Innerhalb weniger Wochen stieg sie von rund 0,58 US-Dollar auf zeitweise über fünf US-Dollar. Das entspricht einem Plus von rund 800 Prozent.

Der Grund für den Höhenflug: Offenbar haben immer mehr Kleinanleger versehentlich die Lucid Inc.-Aktie gekauft. Eigentlich wollten sie die Aktie des Tesla-Konkurrenten Lucid Motors kaufen, der ist jedoch überhaupt noch nicht an der Börse gelistet. Im September will Lucid Motors sein neues Modell 'Lucid Air' vorstellen. Dieses wird von vielen Elektroautokennern als echte Konkurrenz zum Tesla Model S gewertet. Zuerst berichtet darüber das US-Börsenportal Markets Insider.

Anfang dieser Woche gab Caliber Imaging & Diagnostics, Inc. – das Unternehmen mit dem 'Lucid Inc.' 2014 fusionierte – dann per Pressemitteilung bekannt: „Im OTC-Handel gehandelte Lucid Inc.-Aktien (LCDX) stehen in keiner Beziehung zum Elektrofahrzeughersteller Lucid Motors.“ Die Lucid Inc.-Aktie brach daraufhin heftig ein: Aktuell kostet ein Anteilschein nur noch 0,82 US-Dollar (Stand: 27.08.2020, 10:26 Uhr).

Peter Thilo Hasler, Gründer und Analyst von Sphene Capital, kann sich ein Schmunzeln nicht verkneifen. Er verglich den massenhaften „Lucid Inc.- Aktienfehlkauf“ mit einem Vorfall auf YouTube vom vergangenen Wochenende: Mehr als 11.000 Fußball-Fans hatten sich versehentlich das falsche Fußball-Finale angeschaut. Statt dem Champions-League-Finale zwischen dem FC Bayern und Paris Saint-Germain sahen sie auf YouTube ein Champions-League-Gruppenspiel aus dem Jahr 2017 zwischen den beiden Vereinen.

Gegenüber wallstreet:online erklärte Analyst Hasler: „Vergleichbares ist nun offenbar einigen Anlegern passiert, die versehentlich die „falsche“ Lucid-Aktie gekauft haben. Spott dürfte hier aber fehl am Platze sein, denn im Gegensatz zu den Fußball-Fans konnten einige von ihnen den Einsatz binnen Monatsfrist vervielfachen. Manchmal bekommt man eben aus dem falschen Grund Recht.“ Er empfehle „sich intensiv mit einer Aktie zu beschäftigen, bevor man sie sich ins Depot legt. Dass dies bei Lucid Inc. nicht erfolgt ist, zeigt die Ironie an der Geschichte, steht der Firmenname doch im Lateinischen für „deutlich machen, aufklären.“

Mehrere deutsche Börsen-Portale tragen zumindest eine Mitverantwortung daran, dass so viele Anleger die „falsche Lucid-Aktie“ kauften, denn sie haben mehrfach in Artikeln zu Lucid Motors fälschlicherweise die Lucid Inc.-Aktie verknüpft.

Autor: Ferdinand Hammer


Caliber Imaging & Diagnostic Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Lucid Inc. KEIN Tesla-Killer Augen auf beim Aktienkauf! Anleger kaufen versehentlich 'falsche Lucid-Aktie' Der Tesla-Konkurrent 'Lucid Motors' ist noch gar nicht an der Börse gelistet. Trotzdem investieren offenbar immer mehr unwissende Kleinanleger versehentlich in das ähnlich klingende Small-Cap 'Lucid Inc.' (LCDX; ISIN: US54948Q1040). …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel