HEXO Corp.  Lethargische Phase dauert an

30.08.2020, 17:42  |  340   |   |   

Seit geraumer Zeit begleiten wir die Aktie der kanadischen HEXO Corp. bei ihrer tristen Kursentwicklung. Das kurze Aufbäumen im Mai und Juni fiel wieder vollends in sich zusammen. Seitdem dominiert größtenteils eine lethargische Seitwärtsbewegung das Handelsgeschehen. 

Rückblick. Bereits in unserer letzten Kommentierung vom 31.07. hieß es unter anderem „[…] Das markante Doppeltop, das im März und im Juni dieses Jahres im Bereich von 1,73 CAD ausgebildet wurde, entfaltet gegenwärtig seine ganze „Strahlkraft“. Der Aktienkurs dümpelte zuletzt im Bereich von 1,0 CAD. Es etablierte sich eine Handelsspanne, wobei die obere Begrenzung bei 1,10 CAD liegt, die untere bei 0,90 CAD. Ob sich bei einem Verlassen der Range eine gewisse Dynamik einstellen wird, bleibt abzuwarten. Genauso abzuwarten bleibt es, in welche Richtung sich ein etwaiger Ausbruch vollziehen wird. Aktuell steht zumindest die Unterseite der Range im Feuer. Insofern ist durchaus Obacht geboten.  Kurzum: Die Aktienkursentwicklung zeichnet sich aktuell durch eine gewisse Tristesse aus. Sollte die Aktie die Handelsspanne über die Unterseite verlassen müssen, könnte es zu einer Ausdehnung der Abwärtsbewegung auf 0,75 CAD oder gar 0,50 CAD kommen. Ein Ausbruch über die 1,10 CAD würde hingegen für etwas Entlastung sorgen und möglicherweise der Aktie die Chance auf einen Vorstoß in Richtung 1,25 CAD oder 1,50 CAD eröffnen.“

Zuletzt spielte sich das Handelsgeschehen im Großen und Ganzen zwischen 1,0 CAD auf der Oberseite und 0,9 CAD auf der Unterseite ab. Mitte August kam es zu einem Ausbruchsversuch, der durchaus vielversprechend anlief, letztendlich aber keine Nachhaltigkeit entwickelte. Die Aktie fand sich relativ zügig im Bereich 1,0 / 0,9 CAD wieder. Als Auslöser des kurzen und am Ende wirkungslosen Vorstoßes könnte die Nachricht über das Ende des zuvor angekündigten ATM-Programms (at-the-market equity program) fungiert haben. HEXO Corp. gab per Pressemitteilung vom 13.08. das Ende des zuvor angekündigten ATM-Programms bekannt. In dessen Rahmen sammelte das Unternehmen vom 18.06. bis 31.07. knapp 34,5 Mio. CAD ein. 

Kurzum: Die Aktie wirkt nach wie vor lethargisch. Im Cannabis-Bereich gibt es derzeit aussichtsreichere Werte. Wichtige Signale sind mit Verlassen der engen Range 1,0 bis 0,9 CAD zu erwarten… Oberhalb von 1,0 CAD würde jedoch bereits die Marke von 1,1 CAD (u.a. letzten Verlaufshoch) als nächster Widerstand warten. Dagegen könnte ein Rutsch unter die 0,9 CAD eine Ausdehnung der Bewegung auf 0,75 CAD forcieren. 
 

HEXO Aktie jetzt ab 0€ handeln - auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Cannabis-Markt-Trends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service

0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
23.10.20