Microsoft Beunruhigende Kursmuster

30.09.2020, 15:10  |  295   |   |   

Aktien des US-Softwareriesen Microsoft gelten ohnehin als Outperformer, dies bewies der diesjährige Anstieg von über 46 Prozent bis auf ein Rekordhoch von 232,86 US-Dollar zu Beginn dieses Monats. Dieses Niveau wurde in den letzten Wochen jedoch wieder zur Unterseite verlassen, das Papier fiel sogar unter seinen 50-Tage-Durchschnitt zurück. Doch das Kursbild seit Anfang Juli erinnert sehr stark an eine SKS-Formation, die durchaus das Potenzial für eine längere Konsolidierungsbewegung hätte. Eine engmaschige Beobachtung sollte in den nächsten Tagen und Wochen jetzt nicht ausbleiben!

Trendwende möglich

Solange sich das Wertpapier von Microsoft zwischen grob 196,25 und 216,38 US-Dollar aufhält, ist der Wert zunächst als neutral zu bewerten. Ein erneuter Kursrutsch unter 200,00 US-Dollar würde jedoch die Annahme einer positiven Auflösung der SKS-Formation forcieren. Abgaben kämen dann bis auf 190,70 US-Dollar ins Spiel, darunter dürfte sicherlich der 200-Tage-Durchschnitt bei derzeit 186,10 US-Dollar einen Test erfahren. Eine vollständige Umsetzung der SKS-Formation birgt dagegen Abwärtspotenzial auf 170,00 US-Dollar. Sollten sich Bullen jedoch durchsetzen und das Papier von Microsoft über 217,00 US-Dollar vorantreiben, käme ein Test der Jahreshochs bei 232,86 US-Dollar wieder ins Spiel.

Microsoft (Tageschart in US-Dollar)

Tendenz:
Chartverlauf
(Quelle: www.tradesignalonline.com)

Wichtige Chartmarken

Widerstände: 210,07 // 212,57 // 216,38 // 219,40 // 224,31 // 229,31 US-Dollar
Unterstützungen: 203,55 // 200,00 // 196,25 // 190,70 // 187,78 // 186,10 US-Dollar
Diesen Artikel teilen


Anzeige


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere handeln: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.


Anzeige



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

Nachrichten zu den Werten

ZeitTitel
13.10.20
04.10.20