AKTIE IM FOKUS Hellofresh setzt Rekordjagd fort

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
19.10.2020, 10:41  |  1362   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Auch im durchwachsenen Marktumfeld bleiben Hellofresh gesucht: Die Papiere des Kochboxen-Versenders und Cotrona-Gewinners erklommen am Montag mit 56 Euro einen weiteren Höchststand und haben sich damit im bisherigen Jahresverlauf exakt verdreifacht.

Berenberg-Analyst Robert Berg stockte sein bereits vergleichsweise hohes Kursziel nach der erneuten Prognoseerhöhung vom Freitag in einer aktuellen Studie auf 68 Euro auf. Höhere Ziele, die dann nochmals übertroffen werden, würden inzwischen schon zur Gewohnheit, so der Experte. Dabei seien die Papiere immer noch günstig zu haben. Das Geschäftsmodell und die mittelfristigen Wachstumschancen seien massiv unterbewertet. Auch die Commerzbank signalisiert mit dem neuen Ziel von 66 Euro nun wieder Potenzial./ag/fba

-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX
-----------------------

Commerzbank

Seite 1 von 2


HelloFresh Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Diskussion: HelloFresh nach Börsengang


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AKTIE IM FOKUS Hellofresh setzt Rekordjagd fort Auch im durchwachsenen Marktumfeld bleiben Hellofresh gesucht: Die Papiere des Kochboxen-Versenders und Cotrona-Gewinners erklommen am Montag mit 56 Euro einen weiteren Höchststand und haben sich damit im bisherigen Jahresverlauf exakt …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel