Frankfurter Volksbank und VR-Bank Alzenau planen 2021 Verschmelzung
Foto: finanzbusiness

Frankfurter Volksbank und VR-Bank Alzenau planen 2021 Verschmelzung

Nachrichtenquelle: Finanz Business
21.10.2020, 16:45  |  122   |   |   

Gemeinsame Bilanzsumme der fusionierten Institute würde sich auf Basis der Jahresabschlüsse 2019 auf etwa 12,7 Millarden Euro belaufen.


Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Frankfurter Volksbank und VR-Bank Alzenau planen 2021 Verschmelzung Gemeinsame Bilanzsumme der fusionierten Institute würde sich auf Basis der Jahresabschlüsse 2019 auf etwa 12,7 Millarden Euro belaufen.Weiterlesen auf: finanzbusiness.de

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel