DGAP-News flatexDEGIRO: Erster pan-europäischer Online Broker im Prime Standard

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
26.10.2020, 11:40  |  178   |   |   

DGAP-News: flatex AG / Schlagwort(e): Sonstiges
flatexDEGIRO: Erster pan-europäischer Online Broker im Prime Standard

26.10.2020 / 11:40
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


flatexDEGIRO: Erster pan-europäischer Online Broker im Prime Standard

- Hoch profitabler Technologiekonzern mit rund 1,2 Mrd. Euro bewertet

- SDAX Notiz im Rahmen des Fast Entry der Deutschen Börse im Dezember 2020 erwartet

- Anhaltend starkes Momentum im dritten Quartal untermauert Skalierbarkeit des Geschäftsmodells

- Einführung von "flatex next" und Synergien mit DEGIRO sollen profitables Wachstum weiter beschleunigen

- Neuer Unternehmensname flatexDEGIRO unterstützt Steigerung der lokalen Markenbekanntheit

Frankfurt am Main - Die flatex AG (WKN: FTG111, ISIN: DE000FTG1111, Ticker: FTK.GR) hat nach Zulassung zum regulierten Markt heute erfolgreich den Handel im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse aufgenommen. Basierend auf dem ersten Kurs am 26. Oktober 2020 von 43.00 EUR wird der führende pan-europäische Online Broker aktuell mit rund 1,2 Milliarden EUR bewertet.

"Mit der DEGIRO Transaktion haben wir das perfekte Fundament für langfristiges internationales Wachstum gelegt. Verstärkt wird dieses in Deutschland noch durch unsere kommende App "flatex next". Wir bieten damit einer noch breiteren Kundenschicht eine intuitivere Benutzeroberfläche unserer erfolgreichen Handelsplattform an und ermöglichen es Neukunden in nur fünf Minuten die gesamte Kontoeröffnung einschließlich Video-Legitimation abzuschließen. Damit setzen wir konsequent die angestoßene Strategie um, unsere führende europäischen Position weiter auszubauen. Der bald wirksam werdende, neue Unternehmensname flatexDEGIRO AG symbolisiert diese gemeinsame Ambition", umreißt Frank Niehage, CEO, die Wachstumsstrategie des Online Brokers.

Bis spätestens 2025 erwartet flatexDEGIRO die aktuelle Kundenzahl auf rund 3 Millionen nahezu zu verdreifachen. Die Anzahl der ausgeführten Trades soll im gleichen Zeitraum auf mindestens 100 Millionen pro Jahr steigen. Ein Rekordergebnis in der ersten Hälfte 2020 sowie das anhaltend starke Momentum im dritten Quartal untermauern die Zuversicht des Managements in die langfristigen Wachstumsambitionen. Insbesondere die signifikant gestiegene Kundenzahl, die zu Jahresbeginn 2021 fast 50 Prozent über dem Vorjahreswert erwartet wird, schafft hierfür eine solide Grundlage.

Seite 1 von 4
Smartbroker


Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News flatexDEGIRO: Erster pan-europäischer Online Broker im Prime Standard DGAP-News: flatex AG / Schlagwort(e): Sonstiges flatexDEGIRO: Erster pan-europäischer Online Broker im Prime Standard 26.10.2020 / 11:40 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. flatexDEGIRO: Erster …

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel