DGAP-Adhoc Brenntag AG: Transformationsprogramm „Project Brenntag' soll mit Beginn des Jahres 2023 einen zusätzlichen Beitrag zum operativen EBITDA in Höhe von insgesamt 220 Millionen EUR leisten - Seite 2

Nachrichtenquelle: EQS Group AG
26.10.2020, 18:05  |  140   |   |   

Der Konzern erwartet, dass Project Brenntag einen nachhaltigen jährlichen Beitrag zur Steigerung des operativen EBITDA von etwa 220 Millionen EUR leisten wird. Der Beitrag wird sich von Jahr zu Jahr erhöhen und das volle jährliche Potential wird bereits zu Beginn des Jahres 2023 erreicht werden. Die gesamten Netto-Zahlungsmittelabflüsse für die Umsetzung von Project Brenntag werden mit einer Höhe von insgesamt rund 370 Millionen EUR veranschlagt.

Project Brenntag ist ein mehrjähriges Transformationsprogramm, um das Unternehmen auf nachhaltiges organisches Ergebniswachstum auszurichten.

Handeln Sie Ihre Einschätzung zu Brenntag AG!
Short
Basispreis 73,03€
Hebel 9,84
Ask 0,65
Long
Basispreis 58,44€
Hebel 8,06
Ask 0,86

Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen berufen sich nicht auf historische Tatsachen und Ereignisse, sondern spiegeln stattdessen die aktuellen Schätzungen, Vorhersagen und Annahmen von Brenntag in Bezug auf die Zukunft wider. Dies gilt insbesondere für Aussagen in dieser Mitteilung zum EBITDA-Wachstum, Kostenreduzierungen usw.

Obwohl die zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Mitteilung auf Annahmen basieren, welche die Geschäftsleitung von Brenntag für angemessen hält, umfassen sie zwangsweise bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse und künftige Ereignisse materiell von den in dieser Mitteilung angenommenen Ergebnissen und künftigen Ereignissen abweichen können.

Kontakt:
Brenntag AG
Diana Alester, Senior Manager Investor Relations, Corporate Finance & Investor Relations
Phone: +49 201 6496 1141
Fax: +49 201 6496 2003
eMail: ir@brenntag.de
www.brenntag.com


26.10.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Brenntag AG
Messeallee 11
45131 Essen
Deutschland
Telefon: +49 (0) 201 6496 0
Fax: +49 (0) 201 6496 1010
E-Mail: ir@brenntag.de
Internet: www.brenntag.com
ISIN: DE000A1DAHH0
WKN: A1DAHH
Indizes: MDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1143137
Seite 2 von 3
Brenntag Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-Adhoc Brenntag AG: Transformationsprogramm „Project Brenntag' soll mit Beginn des Jahres 2023 einen zusätzlichen Beitrag zum operativen EBITDA in Höhe von insgesamt 220 Millionen EUR leisten - Seite 2 DGAP-Ad-hoc: Brenntag AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Strategische Unternehmensentscheidung Brenntag AG: Transformationsprogramm „Project Brenntag' soll mit Beginn des Jahres 2023 einen zusätzlichen Beitrag zum operativen …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel

COMMUNITY

ZeitTitel
21.01.21