AKTIE IM FOKUS Anleger trennen sich nach Erholung wieder von Corona-Verlierern

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
11.11.2020, 10:23  |  808   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Nach der kräftigen Erholung seit Wochenbeginn haben sich einige Anleger am Mittwoch wieder von Verlierern der Corona-Krise getrennt. Papiere von MTU , Fraport und Airbus legten nach mehrmonatigen Höchstständen wieder den Rückwärtsgang ein und die Papiere der Lufthansa prallten von der exponentiellen 200-Tage-Linie zurück.

"Der Corona-Rotation-Trade scheint erst einmal beendet", sagte ein Börsianer. Zuletzt hatten die Anleger bei den größten Verlierern des bisherigen Krisenjahres ihre Chance gesucht und dafür ihre bisherigen Favoriten wie Shop Apotheke , Compugroup oder auch Home24 verkauft. Fraport schossen dabei seit Freitag in der Spitze besonders deutliche um 49 Prozent nach oben./ag/jha/

Seite 1 von 2


Deutsche Lufthansa Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

AKTIE IM FOKUS Anleger trennen sich nach Erholung wieder von Corona-Verlierern Nach der kräftigen Erholung seit Wochenbeginn haben sich einige Anleger am Mittwoch wieder von Verlierern der Corona-Krise getrennt. Papiere von MTU , Fraport und Airbus legten nach mehrmonatigen Höchstständen wieder den Rückwärtsgang ein und die …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel