Analyse: Welche Multi Asset Giganten 2020 überzeugen konnten

Gastautor: Simon Weiler
13.01.2021, 12:22  |  174   |   |   

Wie haben sich die Mischfonds-Flaggschiffe von Flossbach von Storch, JP Morgan, Carmignac & Co. im COVID-Krisenjahr 2020 schlagen können?

Pandemie-Ausbruch, nahezu weltweite Lockdowns, ein Bärenmarkt in Rekordgeschwindigkeit, rasche Markterholung, US-Wahlen und Impfstoffeuphorie: Das Jahr 2020 war wahrlich nichts für schwache Nerven.

Wie sich milliardenschwere Mischfonds-Strategien im Marktumfeld des abgelaufenen Kalenderjahres 2020 schlagen konnten und welche Flaggschiff-Fondsmanager dabei besonders positiv oder negativ aufgefallen sind, hat e-fundresearch.com nachfolgend für Sie analysiert. 

» Jetzt auf e-fundresearch.com weiterlesen

Diesen Artikel teilen


ANZEIGE


Broker-Tipp*

Über Smartbroker, ein Partnerunternehmen der wallstreet:online AG, können Anleger ab null Euro pro Order Wertpapiere erwerben: Aktien, Anleihen, 18.000 Fonds ohne Ausgabeaufschlag, ETFs, Zertifikate und Optionsscheine. Beim Smartbroker fallen keine Depotgebühren an. Der Anmeldeprozess für ein Smartbroker-Depot dauert nur fünf Minuten.

* Wir möchten unsere Leser ehrlich informieren und aufklären sowie zu mehr finanzieller Freiheit beitragen: Wenn Sie über unseren Smartbroker handeln oder auf einen Werbe-Link klicken, wird uns das vergütet.



 


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Analyse: Welche Multi Asset Giganten 2020 überzeugen konnten Top-Strategie beendete das Jahr 2020 mit +18,88%: e-fundresearch.com hat für Sie in Erfahrung gebracht, wie sich die milliardenschweren Mischfonds-Flaggschiffe aus den Häusern Flossbach von Storch, DJE, JP Morgan, Carmignac & Co. im herausfordernden letzten Kalenderjahr schlagen konnten.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel