Kupfer Industriemetall nimmt Anlauf

15.02.2021, 16:40  |  1271   |   |   

Seit geraumer Zeit begleiten wir Kupfer bei seiner beeindruckenden Aufwärtsbewegung.

Seit geraumer Zeit begleiten wir Kupfer bei seiner beeindruckenden Aufwärtsbewegung. Das Industriemetall etablierte in den Monaten eine veritable Rally und hat mittlerweile Preisniveaus erreicht, wie man sie zuletzt im Jahr 2012 sehen konnte. Die wirtschaftliche Erholung – insbesondere Chinas – sowie die Hoffnung auf eine baldige durchgreifende Erholung der US-Wirtschaft halten den Kupferpreis gegenwärtig am Laufen. Das gesteigerte Interesse an den Industriemetallen lässt sich zudem am Eisenerzpreis ablesen, aber das nur am Rande. Kommen wir auf  Kupfer zurück.

In unserer letzten Kommentierung zu Kupfer hieß an dieser Stelle von Ende Januar unter anderem „[…]  Für Kupfer muss es darum gehen, die eminent wichtige Unterstützung bei 3,50 US-Dollar weiterhin erfolgreich zu verteidigen. Sollte es darunter gehen, ist Obacht geboten. Sollte es hierzu kommen, würde die zentrale Unterstützung bei 3,2 / 3,3 US-Dollar in den Fokus rücken. Unterhalb von 3,2 US-Dollar müsste eine Neubewertung der Lage erfolgen. Auf der Oberseite würde ein Ausbruch auf ein neues 52-Wochen-Hoch das Rally-Szenario reaktivieren und die potentiellen Zielbereiche von 3,9 US-Dollar (massives Widerstandscluster aus dem Jahr 2012) und 4,0 US-Dollar aktivieren. Kurzum: Kupfer sieht sich einer erneuten Konsolidierung gegenüber. Solange sich diese oberhalb von 3,50 US-Dollar abspielt, ist aus charttechnischer Sicht alles im grünen Bereich. Vor Kupfer liegt mit dem Bereich von 3,7 bis 4,0 US-Dollar ein massives Widerstandscluster. Ein Ausbruch über die 4,0 US-Dollar käme einem Befreiungsschlag gleich.“

Bleiben wir zunächst bei den charttechnischen Aspekten. Dass Kupfer während der jüngsten Konsolidierung die so wichtige Unterstützung von 3,50 US-Dollar erfolgreich verteidigen konnte, war aus technischer Sicht eminent wichtig, blieb das Industriemetall doch im Spiel und hielt den Kontakt zu dem vorherigen Verlaufshoch bei 3,70 US-Dollar. 

Die Fortschritte in der US-Impfkampagne nähren nun u.a. die Hoffnung auf eine Belebung der US-Konjunktur. Der Kupferpreis übersprang kürzlich den Bereich von 3,70 US-Dollar und installierte damit ein frisches Kaufsignal. Die Tür in Richtung der markanten Widerstandszone 3,8 bis 4,0 US-Dollar wurde damit geöffnet. Mittlerweile ist Kupfer in diese Zone vorgedrungen. Ein erfolgreicher Ausbruch über die 4,0 US-Dollar könnte die Aufwärtsbewegung womöglich weiter befeuern und den Weg in Richtung der markanten Hochs, die im Bereich von 4,5 US-Dollar liegen und im Jahr 2011 markiert wurden, ebnen. 

Die immer noch latent vorhandene Schwäche des US-Dollars sowie die sinkenden Kupfer-Lagerbestände (u.a. LME) flankieren die Preisentwicklung unter fundamentalen Aspekten.

Kurzum. Kupfer hat das Momentum auf seiner Seite. Die Hoffnungen auf eine nachhaltige globale Konjunkturerholung manifestieren sich gegenwärtig in dem steigenden Kupferpreis. Unter charttechnischen Aspekten sollten Rücksetzer idealerweise auf 3,5 US-Dollar begrenzt bleiben. Sollte es darunter gehen, muss eine Neubewertung der Lage erfolgen. Auf der Oberseite ist die Aufgabenstellung klar definiert. Es muss für Kupfer über die Zone 3,8 / 4,0 US-Dollar gehen.  
 

Diesen Artikel teilen
Seite 1 von 2

Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Kupfer Industriemetall nimmt Anlauf Seit geraumer Zeit begleiten wir Kupfer bei seiner beeindruckenden Aufwärtsbewegung.

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends

Beste Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel