checkAd

DGAP-News Nova Mentis Life Science: Nova Mentis erweitert vorklinische Entwicklungspipeline Das Unternehmen beginnt mit der Behandlung des Fragilen-X-Syndroms mittels seines geschützten Psilocybin-Medikaments (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
18.02.2021, 10:11  |  139   |   |   

Nova Mentis Life Science: Nova Mentis erweitert vorklinische Entwicklungspipeline Das Unternehmen beginnt mit der Behandlung des Fragilen-X-Syndroms mittels seines geschützten Psilocybin-Medikaments

^
DGAP-News: Nova Mentis Life Science / Schlagwort(e): Patent Nova Mentis Life Science: Nova Mentis erweitert vorklinische Entwicklungspipeline Das Unternehmen beginnt mit der Behandlung des Fragilen-X-Syndroms mittels seines geschützten Psilocybin-Medikaments

18.02.2021 / 10:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Nova Mentis erweitert vorklinische Entwicklungspipeline

Das Unternehmen beginnt mit der Behandlung des Fragilen-X-Syndroms mittels seines geschützten Psilocybin-Medikaments

Vancouver, British Columbia - 18. Februar 2021 - Nova Mentis Life Science Corp. (CSE: NOVA) (FSE: HN3Q) (OTCQB: NMLSF) ("NOVA" oder das "Unternehmen"), ein führendes Unternehmen in der Entwicklung von serotonergen psychedelischen Komponenten gibt bekannt, dass das Unternehmen sein präklinisches Programm erweitert, um einen neuartigen Diagnose- und Behandlungsansatz für das Fragile-X-Syndrom (FXS) zu entwickeln, ein anhaltender ungedeckter medizinischer Bedarf.

FXS ist eine seltene genetische Störung, die durch eine leichte bis mittelschwere geistige Behinderung sowie durch Verhaltens- und Lernprobleme und verschiedene körperliche Merkmale gekennzeichnet ist. FXS gilt als häufigste Ursache für angeborene geistige Behinderungen und als bekannteste genetische Ursache für Autismus-Spektrum-Störungen (ASD). Derzeit gibt es keine Heilung für FXS, und eine frühzeitige Intervention wird empfohlen, einschließlich Sonderpädagogik, Verhaltenstherapie, Sprachtherapie usw., da dies die beste Gelegenheit für die Entwicklung einer Reihe von Fähigkeiten bietet (*Hall, 2008). Medikamente werden für damit in Zusammenhang stehende Krampfanfälle, Stimmungsprobleme und aggressives Verhalten empfohlen.

"Mein Interesse an der Entwicklung des in meinem Labor verwendeten Fragilen-X-Modells besteht darin, zu zeigen, wie die Ergebnisse der Verhaltensbehandlung in einem präklinischen Tiermodell in eine wirksame klinisch bedeutsame Therapie für Menschen mit ASD umgesetzt werden können", erklärte Dr. Viviana Trezza, PhD, Wissenschaftliche Fakultät, Roma Tre Universität, Rom, Italien.


Seite 1 von 3
Nova Mentis Life Science Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

DGAP-News Nova Mentis Life Science: Nova Mentis erweitert vorklinische Entwicklungspipeline Das Unternehmen beginnt mit der Behandlung des Fragilen-X-Syndroms mittels seines geschützten Psilocybin-Medikaments (deutsch) Nova Mentis Life Science: Nova Mentis erweitert vorklinische Entwicklungspipeline Das Unternehmen beginnt mit der Behandlung des Fragilen-X-Syndroms mittels seines geschützten Psilocybin-Medikaments ^ DGAP-News: Nova Mentis Life Science / …

Community

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel