checkAd

Don Agro verzeichnet im Geschäftsjahr 2020 eine Steigerung des Nettogewinns um 66,5 % auf 8,7 Mio. SGD

Nachrichtenquelle: PR Newswire (dt.)
05.03.2021, 21:47  |  135   |   |   

  • Der Bruttogewinn stieg im Jahresvergleich um 70,3 % auf 14,6 Mio. SGD, was auf einen Anstieg des Gewinns aus der Änderung des beizulegenden Zeitwerts von biologischen Vermögenswerten und landwirtschaftlichen Erzeugnissen zurückzuführen ist, der sich hauptsächlich aus den weltweit steigenden Preisen für landwirtschaftliche Erzeugnisse ergibt.
  • Gibt eine Abschlussdividende von 1,157 Singapur-Cent pro Aktie (GJ 2019: 0,7 Singapur-Cent pro Aktie) zur Belohnung der Aktionäre bekannt, was einer Ausschüttungsquote von 20 % entspricht.

SINGAPUR, 5. März 2021 /PRNewswire/ - Das an der Wertpapierbörse in Singapur (SGX) notierte Don Agro International Limited („Don Agro") (SGX-Ticker: GRQ) und ihre Tochtergesellschaften (zusammen der „Konzern"), eines der größten Agrarunternehmen mit Sitz in der russischen Region Rostow, hat seine Finanzergebnisse für das am 31. Dezember 2020 endende Gesamtjahr („GJ 2020") bekannt gegeben. Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier.

Die wichtigsten Finanzkennzahlen (in Tausend SGD)


GJ 2020

GJ 2019

Veränderung (%)

Einnahmen


30.996

35.431

(12,5)

Umsatzkosten


(25.587)

(33.354)

(23,3)

Gewinn aus der Änderung des beizulegenden Zeitwerts biologischer Vermögenswerte

und landwirtschaftlicher Erzeugnisse


9.217

6.512

41,5

Bruttogewinn

Seite 1 von 4
Weizen jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Diesen Artikel teilen
Wertpapier



0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Don Agro verzeichnet im Geschäftsjahr 2020 eine Steigerung des Nettogewinns um 66,5 % auf 8,7 Mio. SGD Der Bruttogewinn stieg im Jahresvergleich um 70,3 % auf 14,6 Mio. SGD, was auf einen Anstieg des Gewinns aus der Änderung des beizulegenden Zeitwerts von biologischen Vermögenswerten und landwirtschaftlichen Erzeugnissen zurückzuführen ist, der sich …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel