checkAd

Bei Hart aber Fair ist man sich beunruhigend einig: Alle Macht dem Kanzleramt!

30.03.2021, 08:00  |  162   |   |   

In welche Richtung es gestern Abend bei „Hart aber Fair“ gehen sollte, wurde eigentlich schon beim Blick auf den Titel klar. „Verzeihung, wir haben da eine Frage: Scheitert Deutschland in der Krise?“ Genauso leitet Plasberg auch die Sendung ein – schon zu Beginn entschuldigt man sich dafür, überhaupt nachzufragen. Doch seien Sie vorgewarnt: Kritischer als

Der Beitrag Bei Hart aber Fair ist man sich beunruhigend einig: Alle Macht dem Kanzleramt! erschien zuerst auf Tichys Einblick.

Ein Beitrag von Max Roland.

Diesen Artikel teilen


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Bei Hart aber Fair ist man sich beunruhigend einig: Alle Macht dem Kanzleramt! In welche Richtung es gestern Abend bei „Hart aber Fair“ gehen sollte, wurde eigentlich schon beim Blick auf den Titel klar. „Verzeihung, wir haben da eine Frage: Scheitert Deutschland in der Krise?“ Genauso leitet Plasberg auch die Sendung ein – …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel