checkAd

Interview mit Kay Dollt Konzeption und Entwicklung von mobilen Apps

Gastautor: Rainer Brosy
30.09.2021, 10:34  |  215   |   |   

Eine Übersicht über die mobilen Apps. Kay Dollt gibt spannenden Einblicke.

JamitLabs ist ein Unternehmen, welches Firmen dabei helfen möchte, bestimmte Ziele wie zum Beispiel die Steigerung der Kundenzufriedenheit mithilfe von App-Lösungen zu erreichen. Da sich in den letzten Jahren einiges im Bereich App-Entwicklung getan hat und die Möglichkeiten schier grenzenlos scheinen, wollten wir uns einmal selbst ein Bild von der Thematik machen. Kay Dollt, der Geschäftsführer von JamitLabs hat uns also die Fragen, die uns auf den Nägeln brannten, zur Konzeption und Entwicklung von mobilen Apps beantwortet.

 

Bild: Interview mit Kay Dollt Bildquelle: Kay Dollt / JamitLabs GmbH

 

Was macht JamitLabs?

 

Was wir unseren Kunden immer raten: Geht mit möglichst kleinen Produkten an den Markt. Man spricht dabei auch vom MVP-Ansatz. MVP steht für Minimum Viable Product und basiert auf der Grundidee, ein Softwareprodukt zu erstellen, das mit minimal brauchbaren Funktionen ausgestattet wird. In der Folge kann dieses immer wieder verbessert und Schritt für Schritt erweitert werden. Wir sind diejenigen, die für Unternehmen App-Lösungen entwickeln. Vielleicht ist bereits eine ausgereifte Idee vorhanden. Es kann aber auch sein, dass wir das Konzept gemeinsam entwickeln.

 

Was ist der Vorteil dieses MVP-Ansatzes?

 

Der größte Vorteil ist, dass man schnell an den Markt kommt und auch recht bald ein Feedback vonseiten der Kunden erhält. Aufgrund der Erfahrungen von Benutzern kann man ganz einfach die nächsten Schritte überlegen: Welches Feature macht als nächstes Sinn? Wie mache ich meine Kunden zufrieden?

 

Warum lassen Unternehmen eine App von JamitLabs entwickeln?

 

Die App-Lösungen, die wir unseren Kunden anbieten, können die verschiedensten Aufgaben erfüllen. Von einer Tipp-App für Lottospiele über einen Atemmuskeltrainer in App-Form bis hin zu Apps im Finanzbereich, zum Beispiel für Transaktionen von Bankkonten ist alles mit dabei. Wir richten uns individuell nach den Wünschen unserer Kunden. Gemeinsam arbeiten wir aus, was einem Unternehmen wichtig ist und was die App beinhalten soll, damit ein bestimmtes Ziel erreicht wird. Man spricht hierbei auch von einer digitalen Strategie. Unternehmen haben die unterschiedlichsten Gründe, weshalb sie eine App benötigen. Egal weshalb – wir kümmern uns darum, dass der Traum einer eigenen App wahr wird.

Microsoft Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de

Seite 1 von 2


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Interview mit Kay Dollt Konzeption und Entwicklung von mobilen Apps JamitLabs ist ein Unternehmen, welches Firmen dabei helfen möchte, bestimmte Ziele wie zum Beispiel die Steigerung der Kundenzufriedenheit mithilfe von App-Lösungen zu erreichen.