checkAd

goldinvest.de Chinesen schlagen zu - Mega-Deal im Lithiumsektor

Anzeige

Der Lithiumsektor ist heiß - auch was Fusionen und Akquisitionen angeht!

Der chinesische Konzern Zijin Mining Group hat angekündigt, die kanadische Lithiumgesellschaft Neo Lithium (WKN A2AP37) zu übernehmen. Dafür legt man 918,7 Mio. CAD bzw. 737,14 USD auf den Tisch, hieß es.

Damit bewertet Zijin die Kanadier, die in Argentinien tätig sind, mit 6,50 CAD pro Aktie, die in bar ausgezahlt werden. Das Angebot stellt damit einen Aufschlag von mehr als 18% zum letzten Schlusskurs von Neo Lithium (5,49 CAD) vom Freitag dar. Das Board von Neo Lithium hat dem Deal bereits einstimmig zugestimmt.

Noch im August hatte der chinesische Gold- und Kupferproduzent erklärt, dass seine Pläne in Bezug auf Lithium und andere Energiemetalle sich erst in einer vorläufigen, strategischen Planungsphase befänden und es noch keinen genauen Zeitrahmen für einzelne Projekte gebe.

Womöglich hat die jetzt getroffene Entscheidung etwas damit zu tun, dass der chinesische Batteriehersteller Contemporary Amperex Technology Co Ltd (CATL) vergangenen Monat die Akquisition der kanadischen Millennial Lithium für 376,8 Mio. CAD in Aktien (302,33 Mio. USD) gemeldet hatte. CATL hatte im vergangenen Jahr zudem 10 Mio. Neo Lithium-Aktien erworben und war damit zum drittgrößten Aktionär der kanadischen Gesellschaft geworden.

Jetzt den GOLDINVEST-Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie hier unseren Youtube-Kanal


Risikohinweis: Die Inhalte von www.goldinvest.de und allen weiteren genutzten Informationsplattformen der GOLDINVEST Consulting GmbH dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, stellen vielmehr werbliche / journalistische Texte dar. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Laut §34 WpHG möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der erwähnten Unternehmen halten können oder halten und somit ein Interessenskonflikt bestehen kann. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner kann zwischen den erwähnten Unternehmen und der GOLDINVEST Consulting GmbH direkt oder indirekt ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt gegeben sein kann.

Neo Lithium Aktie jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de





Gastautor: GOLDINVEST.de
11.10.2021, 08:43  |  758   |   

Disclaimer

goldinvest.de Chinesen schlagen zu - Mega-Deal im Lithiumsektor Der chinesische Konzern Zijin Mining Group hat angekündigt, die kanadische Lithiumgesellschaft Neo Lithium (WKN A2AP37) zu übernehmen. Dafür legt man 918,7 Mio. CAD bzw. 737,14 USD auf den Tisch, hieß es.

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel