checkAd

Wasserstoffaktien deuten Erholung an!

Anzeige

Sie kamen zuletzt kräftig unter die Räder. In den zurückliegenden Tagen zählten sie jedoch zu den größten Gewinnern – Wasserstoffaktien wie Nel und Plug Power. Rückenwind bekam der Sektor unter anderem von positiven Nachrichten. Nel meldete zuletzt …

Sie kamen zuletzt kräftig unter die Räder. In den zurückliegenden Tagen zählten sie jedoch zu den größten Gewinnern – Wasserstoffaktien wie Nel und Plug Power. Rückenwind bekam der Sektor unter anderem von positiven Nachrichten. Nel meldete zuletzt einige neue Aufträge und veröffentlicht kommende Woche Zahlen für das zurückliegende Quartal. Plug Power gab kürzlich eine Kooperation mit Airbus  und Philips 66 bekannt. Ob der Erholungskurs der Start einer Trendwende ist, bleibt noch abzuwarten. Mit Schwankungen in diesem Sektor ist weiterhin zu rechnen. Dennoch bieten sich interessante Anlagemöglichkeiten.

Die Analysten sind weiterhin zwiegespalten. Lkw-Hersteller wie Daimler und Hyundai halten an der Entwicklung von wasserstoffbetriebenen Lkws fest. Hyundai plant für 2022 den Marktstart. Daimler bereitet im Joint Venture mit Volvo die Serienfertigung vor. „Elektrische Lkw mit wasserstoffbasiertem Brennstoffzellenantrieb werden eine Schlüsseltechnologie für den CO2-neutralen Transport der Zukunft sein. In Kombination mit rein batterieelektrischen Antrieben können wir unseren Kunden je nach Anwendungsfall so die besten lokal CO2-neutralen Alternativen anbieten“, so Daimler-Truck-Vorstandsvorsitzender Daum. MAN fährt aktuell zweigleisig und entwickelt sowohl Wasserstoff-als auch Elektro-Lkws. Bis zur Massenproduktion ist es allerdings noch ein weiter Weg. Dies gilt auch für die Anwendung der Wasserstofftechnologie in anderen Industriebereichen wie Stahl, Zement und Chemie. Gleichwohl wird die Entwicklung und Verbreitung der Wasserstofftechnologie weiterhin durch die Politik sowohl in Europa als auch in den USA mit Milliarden Euro unterstützt und Projekte gefördert. Dies stimuliert entsprechend Spekulationen in Wasserstoffspezialisten.

Dennoch muss weiterhin mit Rücksetzern gerechnet werden. Einige Lkw-Hersteller haben die Entwicklung von Brennstoffzellen-Lkw schon aufgegeben. Auch bei den Pkw-Herstellern setzt die Mehrheit der Automobilhersteller derzeit bei der Entwicklung von E-Autos Gas. Zudem werden die Zweifler an der Beschaffung des grünen Wasserstoffs und der Entwicklung der nötigen Infrastruktur so schnell nicht verstummen und die Aktien in diesem Sektor unter Druck setzen. Als Alternative zum Direkteinstieg in die Aktie bieten sich beispielsweise Discount-Zertifikate oder ein Index-Zertifikat auf den Global Hydrogen Index oder Hydrogen Select Index.

HVB Discount Zertifikate sind mit einem Cap-Level ausgestattet. Dies ist der maximale Rückzahlungsbetrag. Anleger können somit nur bis zu einem gewissen Niveau an der Aufwärtsbewegung partizipieren. Im Gegenzug notieren diese Wertpapiere mit einem Abschlag gegenüber der Aktie.

Beispiel Nel ASA. Die Aktie notiert aktuell bei 13,05 NOK und damit im Bereich des Caps des Discount-Zertifikats HR9ZG1. Notiert die Aktie am finalen Bewertungstag ebenfalls bei 13 NOK oder darüber, erhalten Anleger dem maximalen Rückzahlungsbetrag von 13 NOK umgerechnet in Euro. Andernfalls erhalten Anleger die Aktie, und es droht ein Verlust.

HVB Index Zertifikate bieten Investoren die Möglichkeit, gezielt in ein Thema zu investieren und gleichzeitig das Risiko auf mehrere Titel zu verteilen.

Investmentmöglichkeiten

Discount-Zertifikate für Spekulationen auf eine Seitwärtsentwicklung der jeweiligen Aktie

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Cap (obere Kursgrenze) aktueller Aktienkurs
Finaler Bewertungstag weitere Discount-Zertifikate  auf die Aktie finden sie …
Nel ASA HR9ZG1 1,12 13,00 NOK 13,05 NOK 17.06.2022 hier
Nel ASA HR7PE6 1,19 14,00 NOK 13,05 NOK 17.06.2022 hier
Plug Power HR7PER 19,67 26,00 USD 31,80 USD 17.06.2022 hier
Plug Power HR7PES 20,62 28,00 USD 31,80 USD 17.06.2022 hier
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.10.2021; 10:00 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Discount-Zertifikaten und zahlreichen anderen Produkten finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Investment-Zertifikate für Spekulationen auf eine Aufwärtsentwicklung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Gebühr Finaler Bewertungstag weitere Information zu dem Index finden sie …
Global Hydrogen II Index HVB5H2 177,45 1,3 % p.a. Open End hier
Hydrogen Select Index HR80EJ 15,51 1,3 % p.a. Open End hier
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 15.10.2021; 10:00 Uhr

Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter:www.onemarkets.de/cashback

 

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag Wasserstoffaktien deuten Erholung an! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Autor: Richard Pfadenhauer

Nel ASA Discount 13 bis 2022/06 (HVB) jetzt über den Testsieger (Finanztest 11/2020) handeln, ab 0 € auf Smartbroker.de



Nachrichtenquelle: onemarkets Blog
15.10.2021, 10:56  |  154   |   

Disclaimer

Wasserstoffaktien deuten Erholung an! Sie kamen zuletzt kräftig unter die Räder. In den zurückliegenden Tagen zählten sie jedoch zu den größten Gewinnern – Wasserstoffaktien wie Nel und Plug Power. Rückenwind bekam der Sektor unter anderem von positiven Nachrichten. Nel meldete zuletzt …

Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel