checkAd

DZ BANK stuft INFINEON TECHNOLOGIES AG auf 'Kaufen'

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die DZ Bank hat den fairen Wert für Infineon nach einer Telefonkonferenz zum Automotive-Segment von 36 auf 33 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Er habe den Eindruck gewonnen, dass sich die wichtige Automobilsparte des Halbleiterkonzerns trotz gestiegener Konjunkturrisiken weiterhin positiv entwickele und von einer anhaltend guten Auftragslage profitiere, schrieb Analyst Dirk Schlamp in einer am Mittwoch vorliegenden Studie./edh/he

Veröffentlichung der Original-Studie: 05.10.2022 / 16:54 / MESZ Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 05.10.2022 / 17:03 / MESZ


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Die Infineon Technologies Aktie wird aktuell mit einem Plus von +5,98 % und einem Kurs von 25,98EUR gehandelt.


Analysierendes Institut: DZ BANK
Analyst: Dirk Schlamp
Analysiertes Unternehmen: INFINEON TECHNOLOGIES AG
Aktieneinstufung neu: positiv
Währung: EUR
Zeitrahmen: 12m


Der Analyst erwartet ein Kursziel von 33,04, was eine Steigerung von +4,90% zum aktuellen Kurs entspricht. Mit diesen Produkten können Sie die Kurserwartungen des Analysten übertreffen.
Übernehmen
Für Ihre Einstellungen haben wir keine weiteren passenden Produkte gefunden.
Bitte verändern Sie Kursziel, Zeitraum oder Emittent.
Alternativ können Sie auch unsere Derivate-Suchen verwenden
Knock-Out-Suche | Optionsschein-Suche | Zertifikate-Suche
WerbungDisclaimer

Diskussion: Infineon Technologies


0 Kommentare
Nachrichtenagentur: dpa-AFX Analysen
 |  203   |   |   

Schreibe Deinen Kommentar

Disclaimer

DZ BANK stuft INFINEON TECHNOLOGIES AG auf 'Kaufen' Die DZ Bank hat den fairen Wert für Infineon nach einer Telefonkonferenz zum Automotive-Segment von 36 auf 33 Euro gesenkt, aber die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Er habe den Eindruck gewonnen, dass sich die wichtige Automobilsparte des …

Nachrichten des Autors

129 Leser
126 Leser
110 Leser
101 Leser
95 Leser
91 Leser
88 Leser
85 Leser
74 Leser
72 Leser
214 Leser
206 Leser
194 Leser
184 Leser
182 Leser
172 Leser
164 Leser
164 Leser
163 Leser
158 Leser
1742 Leser
694 Leser
552 Leser
536 Leser
496 Leser
464 Leser
436 Leser
413 Leser
401 Leser
367 Leser
1779 Leser
1742 Leser
1713 Leser
1687 Leser
1684 Leser
1669 Leser
1563 Leser
1547 Leser
1529 Leser
1520 Leser