checkAd

    Neues vom Rohstoffexperten  4189 AVINO - Der Weg zu 10 Millionen Unzen

    Wie Avino den Weg zu einer Produktion von Millionen Unzen Silberäquivalent erreichen will hat er uns im aktuellen Interview erklärt.

    Bitte beschreiben Sie uns kurz Ihr Unternehmen.

    Avino Silver & Gold Mines befindet sich in seinem 55. Unternehmens- und Bergbaujahr in Mexiko und verfügt über umfangreiche Erfahrungen und eine jahrzehntelange Geschichte und Tradition. Derzeit hat das Unternehmen drei Projekte im Portfolio:

    Foto CEO David Wolfin

    Die Avino-Mine profitiert davon, dass neben der Porduktion jedes Jahr ein robustes Explorationsprogramm durchgeführt wird, um die Ressourcen für weiteres, zukünftiges Wachstum der Produktion zu erweitern.

    Die von Coeur Mining erworbene Liegenschaft La Preciosa, die sich in der Entwicklungsphase befindet und an direkt an Avino in Durango angrenzt. La Preciosa wird schon sehr bald einen Beitrag Silberproduktion liefern.

    Das Oxide Tailings Projekt, das sich ebenfalls in der Entwicklungsphase befindet. Das metallurgische Testprogramm ist mittlerweile abgeschlossen und eine vorläufige Machbarkeitsstudie wird voraussichtlich bis Ende 2023 abgeschlossen sein.

    Worauf liegt Ihr Fokus und welches Projekt steht im Mittelpunkt?

    Unser Schwerpunkt liegt auch nach all den vielen Jahren immer auf der Avino-Mine und ihrem hervorragenden Potenzial für den weitere Entdeckungen. Unsere geschätzte Produktion für dieses Jahr liegt zwischen 2,4 und 2,7 Millionen Unzen Silberäquivalent. Wir bohren weiter, haben unsere Ressource erweitert und verfügen derzeit über 368 Millionen Unzen Silberäquivalent. Die beiden anderen Projekte werden unsere Unternehmensziele durch stetiges Wachstum zusätzlich stärken.

    Was waren die besten Nachrichten der letzten zwölf Monate?

    Die Bohrungen liefen im letzten Jahr außergewöhnlich gut. Wir lagen nur knapp unter den für das Jahr geplanten 8.000 Metern. Im Juli verkündeten wir den BESTEN Abschnitt in der Geschichte des Unternehmens: Dieser wies auf einem 57 Meter langen Querschnitt eine Mineralisierung von 296 g/t Silberäquivalent auf, einschließlich 407 g/t Silberäquivalent auf einem 37-Meter-Abschnitt und 2.866 g/t Silberäquivalent auf einer Länge von knapp dreieinhalb Metern.

    Bei den Bohrungen im September betrug die Tiefe der Mineralisierungen nun mindestens 750 Meter, was bezeichnend für die Ausdehnung des Erzkörpers ist.

    Unsere Dry Stack Tailings-Anlage wurde fertiggestellt und ist mittlerweile vollständig einsatzbereit.

    Avinos Management-System für den Abraum beruht auf unserem Engagement für Sicherheit und Umweltschutz. Wir gehen unser Abraum-Management mit Respekt für die Menschen in unseren Gemeinden und die Umwelt an. Wenn wir unseren Umweltansatz betrachten, bemühen wir uns, die an uns gerichteten Erwartungen zu erfüllen oder zu übertreffen, während wir uns an weltweiten anerkannten Verfahrensstandards orientieren.

    Darüber hinaus wurden mittlerweile die metallurgischen Tests in unserem Projekt Oxide Tailings abgeschlossen. Dies haben wir im April bekannt gegeben und die vorläufige Machbarkeitsstudie des Projekts ist in vollem Gange und wird voraussichtlich vor dem ersten Quartal 2024 abgeschlossen sein.

    Das Unternehmen erhielt außerdem zum zweiten Mal in Folge den ESR-Award für seine CSR-Initiativen und seine Unterstützung der Gemeinden.

    Welche Meilensteine wollen Sie 2024 erreichen?

    Wir beabsichtigen, unser laufendes Gemeinde-Engagement in den nahen gelegenen Ortschaften, die an die Liegenschaft La Preciosa angrenzen, genauso wie die noch offenen Umweltbewilligungen zu vollenden, damit wir das Projekt weiter vorantreiben können. Im Konzessionsgebiet von Avino wollen wir die vorläufige Machbarkeitsstudie für das Projekt Oxide Tailings bis zum 1. Quartal 2024 abschließen und dann eine Entscheidung über das weitere Vorgehen treffen.

    Nennen Sie uns drei Gründe, Ihr Aktionär zu werden.

    Wir sind ein führendes Silberunternehmen von langer Erfahrung als Produzent und als Entdecker in Mexiko und verfügen über eine nachgewiesenen Erfolgsbilanz sowie einen strategischen Plan, organisch zu wachsen und den Status eines mittelgroßen Produzenten zu erreichen.

    Unsere Mine hat eine jahrzehntelange Auslastung und eine enorme Ressource von 368 Millionen Unzen Silberäquivalent.

    Avino ist unterbewertet und wenn der Silberpreis in die Höhe schießen wird, wie es so viele Experten vorhersagen, dann sollte auch die Avino-Aktie mitziehen.

    Vielen Dank für das Interview.

    Avino Silver & Gold WKN 862191 

    Hier der Link zur Gesamtstudie:

    stockday-report/sdr/sdrspezial2024

     

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    Christoph Brüning
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Christoph Brüning leitete als DVFA-zertifizierter Finanzanalyst bis 1999 das Finanzresearchunternehmen Value Research Gmbh. 1999 gründete er die Value Relations GmbH und verlagert seine Expertise von Biotechnologie auf Mining und Exploration. 2011 erschien sein Buch zum Thema Seltene Erden „Selten Erden der wichtigste Rohstoff des 21.Jahrhunderts“ im Börsenbuchverlag.
    Mehr anzeigen

    Weitere Artikel des Autors


    Verfasst von Christoph Brüning
    Neues vom Rohstoffexperten AVINO - Der Weg zu 10 Millionen Unzen Neueste Ausgabe der Sonderstudie StockDay Reports: Die Besten Aktien für 2024 Wir haben zwölf Interviews mit Vorständen für Sie geführt, in dieser Ausgabe David Wolfin von Avino Silver and Gold.