checkAd

    Cleverer Coup  7269  0 Kommentare First Solar mit genialem Schachzug in Indien

    Für sein Fertigungswerk in Indien hat First Solar einen Vertrag zur Belieferung von Elektrizität aus Solarenergie abgeschlossen. Clever: Die Solarzellen hierfür kommen von First Solar selbst!

    Für Sie zusammengefasst
    • First Solar hat einen Vertrag zur Belieferung von Elektrizität aus Solarenergie für sein Werk in Indien abgeschlossen.
    • Das Unternehmen kauft die Energie von einem Solarparkbetreiber, der auf die Solarzellen von First Solar setzt.
    • First Solar wird sein eigener Kunde und kann sich zu 70 Prozent mit Energie aus den eigenen Solarzellen versorgen.

    So geht cleveres Management! Für den Betrieb einer Fabrik zur Herstellung von Solarzellen braucht US-Hersteller First Solar jede Menge Energie. Die kauft sich das Unternehmen von einem Solarparkbetreiber ein, der auf die Zellen von First Solar setzt.

    Erfolgreicher Vertragsabschluss

    Anzeige 
    Handeln Sie Ihre Einschätzung zu First Solar Inc!
    Long
    173,52€
    Basispreis
    1,49
    Ask
    × 9,83
    Hebel
    Short
    184,32€
    Basispreis
    1,50
    Ask
    × 9,70
    Hebel
    Präsentiert von

    Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie bei Klick auf das Disclaimer Dokument. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

    Wie das Unternehmen heute bekannt gab, hat man einen über 15 Jahre laufenden Vertrag mit Cleantech Solar, einem vorwiegend in Indien und Südostasien operierenden Energieunternehmen, unterzeichnet.

    Der Vertrag sieht die Installation und Lieferung einer elektrischen Leistung von knapp 170 Megawatt vor, wovon 150 Megawatt aus Solarstrom stammen sollen.

    First Solar wird sein eigener Kunde

    Der Clou: Für die Installation wird Cleantech zu 100 Prozent auf Solarzellen von First Solar setzen - und zwar genau jenen, die im Werk in Tamil Nadu, das künftig mit Energie aus dem entstehenden Solarpark versorgt werden soll, hergestellt werden.

    Damit wird First Solar sein eigener Kunde und kann sich zukünftig zu 70 Prozent mit Energie aus den eigenen Solarzellen versorgen. Ausgeliefert werden sollen die ersten Zellen des Typs Series 7 noch im ersten Halbjahr diesen Jahres.

    Nachhaltig und wachstumsstark zugleich

    Als zusätzliche Besonderheit soll das in einer wasserarmen Region beheimatete Werk, das künftig Solarzellen mit einer jährlichen Gesamtleistung von 3,3 Gigawatt liefern wird, das weltweite erste wasserneutrale Fertigungswerk für Solarzellen werden.

    Sobald das Werk Vollauslastung erreicht hat, wird ein Viertel der von First Solar bis 2026 angestrebten Fertigungskapazitäten auf dem stark wachsenden indischen Markt ansässig sein.

    First Solar

    +0,38 %
    -0,83 %
    +15,77 %
    +18,17 %
    -14,47 %
    +99,82 %
    +187,79 %
    +154,67 %
    +620,09 %
    ISIN:US3364331070WKN:A0LEKM

    Fazit: Wer Solar kaufen will, kauft hier!

    Von der Meldung über den cleveren Schachzug kann die Aktie heute zwar nicht profitieren, gegenüber den anderen Titeln der Branche, darunter Enphase Energy und SolarEdge, beweist sie allerdings erneut Relative Stärke.

    Unter den derzeit insgesamt schwach handelnden Solaraktien ist First Solar aktuell eine der aussichtsreichsten. Wer sich in der Branche engagieren möchte, investiert hier!

    Die First Solar Aktie wird zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Nachricht mit einem Minus von -1,20 % und einem Kurs von 165,7EUR auf Nasdaq (04. Januar 2024, 16:12 Uhr) gehandelt.

    Autor: Max Gross, wallstreetONLINE Zentralredaktion

    Lernen Sie in sieben Tagen mit Stefan Klotter das kleine Einmaleins der Charttechnik!Egal, ob Sie neu in der Welt der Charttechnik sind oder schon Erfahrung mitbringen: In diesem Video-Workshop wird Ihnen gezeigt, wie Sie Charttechnik gekonnt einsetzen können. Alles, was Sie brauchen, sind jeweils 10-15 Minuten morgens zum Tee, in der Mittagspause oder nach Feierabend. Jetzt hier kostenlos und unverbindlich mehr erfahren.



    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte


    wallstreetONLINE Redaktion
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen

    Melden Sie sich HIER für den Newsletter der wallstreetONLINE Redaktion an - alle Top-Themen der Börsenwoche im Überblick! Verpassen Sie kein wichtiges Anleger-Thema!


    Für Beiträge auf diesem journalistischen Channel ist die Chefredaktion der wallstreetONLINE Redaktion verantwortlich.

    Die Fachjournalisten der wallstreetONLINE Redaktion berichten hier mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus den Partnerredaktionen exklusiv, fundiert, ausgewogen sowie unabhängig für den Anleger.


    Die Zentralredaktion recherchiert intensiv, um Anlegern der Kategorie Selbstentscheider relevante Informationen für ihre Anlageentscheidungen liefern zu können.


    Mehr anzeigen

    Verfasst vonMax Gross

    Cleverer Coup First Solar mit genialem Schachzug in Indien Für sein Fertigungswerk in Indien hat First Solar einen Vertrag zur Belieferung von Elektrizität aus Solarenergie abgeschlossen. Clever: Die Solarzellen hierfür kommen von First Solar selbst!

    Schreibe Deinen Kommentar

    Disclaimer