DAX+1,00 % EUR/USD-0,07 % Gold-0,04 % Öl (Brent)-5,74 %

ARQUES veräußert spanischen Paketzusteller ASM

Nachrichtenquelle: Aktiencheck News
09.11.2009, 09:31  |  1216   |   |   

Starnberg - Die ARQUES Industries AG (ISIN DE0005156004/ WKN 515600) meldete am Montag, dass sie den in Madrid ansässigen Transportdienstleister Agencia Servicios Mensajeria (ASM) im Rahmen der Konsolidierung des Beteiligungsportfolios und der Beendigung des Engagements in Spanien zu einem symbolischen Preis an eine spanische Investorengruppe aus der Branche veräußert hat. Die Käufer würden den Geschäftsbetrieb von ASM weiter sanieren und ausbauen.


Wie das Beteiligungsunternehmen mitteilte, befindet sich die Transportdienstleister-Branche in Spanien in einer Konsolidierungsphase und ist geprägt vom deutlichen wirtschaftlichen Abschwung sowie einem entsprechend stark abnehmenden Sendungsvolumen. Die Erweiterung des Distributionsnetzwerkes von ASM im vergangenen Jahr habe die insgesamt rückläufige Geschäftsentwicklung nicht kompensieren können, zudem habe sich die Weiterfinanzierung des Unternehmens aufgrund des sehr restriktiven Verhaltens der Banken und Kreditgeber problematisch gestaltet.


Den Angaben zufolge entsteht bei ARQUES durch den Verkauf ein Entkonsolidierungsverlust in Höhe von rund 0,6 Mio. Euro. ARQUES hatte ASM im April 2008 für 1 Euro erworben und im Oktober 2008 um das Distributionsnetz eines Wettbewerbers, das ebenfalls zu einem symbolischen Preis gekauft wurde, erweitert.


Die Aktie von ARQUES Industries gewinnt aktuell 2,53 Prozent auf 1,62 Euro. (09.11.2009/ac/n/nw)

Wertpapiere des Artikels:
ARQUES Industries AG


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Diskussionen zu den Werten

ZeitTitel
17.08.18