DAX+1,00 % EUR/USD+0,56 % Gold+0,12 % Öl (Brent)-5,74 %

Branchenriese auf Neuland Amazon will in Mobilfunk einsteigen

30.03.2017, 09:32  |  1873   |   |   

Nach Amazon Fresh, Amazon Apotheke, Amazon kauft Souq kommt die nächste Überraschung, denn der Online-Händler will als Mobilfunkanbieter in den Markt einsteigen.

Der Online-Händler Amazon will mit einem eigenen Mobilfunkprodukt in Deutschland starten ("Wiwo"). Laut den Informationen der Wirtschaftswoche habe es bereits erste Gespräche mit Netzbetreibern gegeben. Es wird vermutet, dass Amazon als virtueller Mobilfunkbetreiber eigene Sim-Karten verkaufen will. Dafür müsste einer der drei großen Mobilfunkbetreiber – in Frage kommen die Deutsche Telekom, Vodafone oder Telefónica - einen Teil seiner Netzkapazitäten an Amazon längerfristig vermieten. Dies könnte die Rückkehr von Amazon ins Smartphone-Geschäft einläuten.

Das 2014 vorgestellte Smartphone (Fire Phone) von Amazon war ein Flop. Amazon startete den Vertrieb von Smart­phones mit Mobilfunk-Verträgen der Telekom. Der einmalige Preis der Smart­phones war gegenüber einem Kauf ohne Vertrag reduziert. Zusätzlich erhielten Kunden die Hotspot-Flatrate der Telekom kostenlos dazu sowie einen Amazon-Gutschein. Einen zweiten Anlauf nahm Amazon 2015: Neben den Angeboten der Telekom verkaufte Amazon auch Smartphone-Verträge der Telefónica-Marke o2.

Seither hat sich die Branche wesentliche verändert und Amazon wittert scheinbar neue Chancen. Bislang gibt es von Amazon hierüber keine offiziellen Bestätigungen.

Amazon.com

Mehr zum Thema
DeutschlandSmartphone


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel