DAX+0,01 % EUR/USD-0,53 % Gold-0,70 % Öl (Brent)0,00 %

Zoetis erhält Vermarktungszulassung der Europäischen Kommission für Cytopoint® (Lokivetmab)

Nachrichtenquelle: Business Wire (dt.)
27.04.2017, 07:02  |  4797   |   |   

Zoetis Inc. (NYSE:ZTS) gab heute bekannt, dass die Europäische Kommission dem Unternehmen die Vermarktungszulassung für Cytopoint (Lokivetmab) erteilt hat. Dabei handelt es sich um die erste monoklonale Antikörpertherapie (mAb), die in der Europäischen Union für die tiermedizinische Verwendung zugelassen ist. Cytopoint ist für die Behandlung der klinischen Anzeichen von atopischer Dermatitis, wie Juckreiz und Entzündung, indiziert und für Hunde aller Altersgruppen mit einem Körpergewicht von mindestens 3 Kilogramm geeignet. Cytopoint dient der gezielten Neutralisierung von kynologischem Interleukin-31 (cIL-31), einem Protein, das maßgeblich an der Juckreizbildung bei Hunden beteiligt ist. Cytopoint wird einmal monatlich per Injektion verabreicht und sorgt für eine schnelle und anhaltende Linderung des Juckreizes - dem Hauptanzeichen der allergischen Hautkrankeit namens atopischer Dermatitis bei Hunden. Darüber hinaus werden auch die damit verbundenen Entzündungen und Hautläsionen behandelt. Cytopoint dient der langfristigen Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität von Hunden, die an atopischer Dermatitis leiden. Damit wird auch den verzweifelten und um das Wohlergehen ihrer Tiere besorgten Besitzern geholfen.

Dieser Smart News Release enthält Multimedia. Vollständige Veröffentlichung hier ansehen: http://www.businesswire.com/news/home/20170426006935/de/

Zoetis has received European Commission marketing authorization for Cytopoint (lokivetmab), the firs ...

Zoetis has received European Commission marketing authorization for Cytopoint (lokivetmab), the first monoclonal antibody (mAb) therapy approved in the European Union for veterinary use. Photo: Zoetis

„Meiner eigenen Erfahrung nach wirkt Cytopoint beeindruckend schnell und mildert den Juckreiz bei Hunden bereits nach 24 Stunden“, erklärte Dr. Emmanuel Bensignor, Facharzt der veterinärmedizinischen Dermatologie in Paris (Frankreich), der an den in Europa durchgeführten Praxisstudien teilnahm. „Atopische Dermatitis tritt bei Hunden sehr häufig auf und die Besitzer suchen häufig verzweifelt nach einer schnell wirksamen, zuverlässigen und sicheren Lösung für ihre geplagten Tiere. Da Cytopoint einmal im Monat per Injektion verabreicht wird, ist dieses Mittel meines Erachtens potenziell geeignet, eine praktische Lösung für Tierbesitzer zu bieten. Mit dieser ersten monoklonalen Antikörpertherapie für die veterinärmedizinische Verwendung haben veterinärmedizinische Dermatologen und Tierärzte in Europa nun Zugang zu einer neuen Therapeutikaklasse. Dies ist eine sehr spannende Innovation, die eine merkliche Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität von Hunden darstellt und damit auch den Stress im Familienleben reduziert.“

„Wir fühlen uns sehr geehrt, dass die Europäische Kommission uns die erste Zulassung einer monoklonalen Antikörpertherapie für veterinärmedizinische Verwendung erteilt hat“, sagte Dr. Catherine Knupp, Executive Vice President und President, Forschung und Entwicklung, bei Zoetis. „Mit der ersten derartigen Therapie zur Linderung der Symptome atopischer Dermatitis setzen wir wiederum unsere wissenschaftlichen Forschungskompetenzen ein, um uns auf die wichtigsten Herausforderungen unserer Kunden zu konzentrieren und Lösungen in einem tiermedizinischen Gesundheitsbereich mit bislang ungedecktem Bedarf zu finden.“

Nach Angaben von Dr. Knupp ist diese Innovation das Ergebnis eines tiefergreifenden wissenschaftlichen Verständnisses der Ursachen allergischer Hauterkrankungen bei Hunden auf Molekularebene. Die neuen Erkenntnisse führten dann zur Entwicklung neuartiger, gezielt wirksamer Therapien. „Die Tierärzteschaft machte uns darauf aufmerksam, dass allergische Hunde und ihre Besitzer eine Reihe von Anforderungen haben, und wir sind stolz darauf, ihnen mit Cytopoint und der oral verabreichten Tablettentherapie Apoquel zwei innovative Lösungen bereitstellen zu können. Diese neuartigen Arzneimittel geben Tierärzten wirksame, sichere Optionen in die Hand, mit denen sie die Behandlung der atopischen Dermatitis auf ihre Hundepatienten abstimmen können. Ich bin sehr stolz auf die bahnbrechenden Therapien, die unser Zoetis-Team entwickelt hat“, so Dr. Knupp.

Apoquel ist der erste Janus-Kinasehemmer, der von der Europäischen Kommission für die tiermedizinische Verwendung zugelassen wurde. Das Mittel bietet schnelle und sichere Linderung von Juckreiz bei Hunden im Alter von mindestens 12 Monaten, die an mit allergischer Dermatitis verbundenen Symptomen, welche von Futtermitteln, Flöhen oder Kontaktallergenen ausgelöst werden, oder an atopischer Dermatitis leiden.

Über Cytopoint

Cytopoint ist eine gebrauchsfertige, sterile Injektionslösung, die den monoklonalen Antikörper Lokivetmab enthält. Das Mittel wurde speziell für die gezielte Neutralisierung des Proteins cIL-31 entwickelt. Dabei handelt es sich um ein Cytokin, das der Kommunikation zwischen Zellen dient und an der Auslösung von Juckreiz in Verbindung mit atopischer Dermatitis beim Hund beteiligt ist. Cytopoint wirkt durch Nachahmung der Aktivität natürlicher Antikörper über selektive Bindung und Neutralisierung von IL-31, wodurch der Juckzyklus bei Hunden mit atopischer Dermatitis unterbrochen wird.

Die Wirkung von Cytopoint setzt innerhalb von acht Stunden ein und hält einen Monat lang an. Die klinischen Anzeichen der atopischen Dermatitis beim Hund werden gelindert und beschädigte Haut kann abheilen. In klinischen Studien, deren Ergebnisse der Europäischen Arzneimittelagentur vorgelegt wurden, resultierte die Behandlung mit einer Mindestdosis von 1 mg/kg Cytopoint in einem klaren Vorteil der Linderung von Pruritus (Juckreiz). Außerdem zeigte sich eine positive Wirkung durch eine verringerte Schwere der Erkrankung, die durch Beurteilung der Hautläsionen gemessen wurde.

Das Mittel ist sicher für Hunde aller Altersgruppen, auch solche mit Begleiterkrankungen, und kann zusammen mit zahlreichen handelsüblichen Arzneimitteln, auch Impfstoffen, angewendet werden. Aufgrund der Präzision und sehr gezielten Neutralisierung von cIL-31 zeigte sich darüber hinaus auch keine Beeinflussung der Immunreaktion, sodass keine unbeabsichtigte Immunsuppression oder -steigerung induziert wurde.

Cytopoint wirkt ebenso wie andere körpereigene Antikörper und wird über die normalen Proteinabbauwege mit minimaler Beteiligung von Leber oder Nieren ausgeschieden.

Verschreibungsinformationen für Cytopoint

Die empfohlene wirksame Mindestdosis für die Behandlung klinischer Anzeichen von atopischer Dermatitis beim Hund liegt bei 1 mg/kg und kann monatlich verabreicht werden. Cytopoint kommt in Einzeldosis-Ampullen mit 10, 20, 30 oder 40 mg/kg Lokivetmab auf den Markt.

Über atopische Dermatitis

Juckreiz ihres Tieres gehört zu den häufigsten Klagen von Haustierbesitzern und betrifft etwa jeden 6. Hund, der zum Tierarzt gebracht wird.1 Juckreiz kann von diversen Faktoren ausgelöst werden, darunter Infektionen, Allergien und Parasiten. Bei rund 15 bis 20 Prozent der Hunde mit Juckreiz wird eine atopische Dermatitis diagnostiziert.1

Cytopoint kommt ab Juli über ein Früherfahrungsprogramm in den veterinär-dermatologischen Fachhandel und wird im Herbst allen Tierärzten in der Europäischen Union angeboten. Damit kommt die monoklonale Antikörpertherapie - ein wachstumsstarker Bereich in der Humanmedizin - erstmals in die Tiermedizin zur Behandlung von atopischer Dermatitis bei Hundepatienten. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Über Zoetis

Zoetis ist das führende Unternehmen im Bereich Tiergesundheit und engagiert sich für seine Kunden und ihr Geschäft. Zoetis kann auf über 60 Jahre Erfahrung in der Tiergesundheit zurückblicken und erforscht, entwickelt, fertigt und vermarktet tiermedizinische Impfstoffe und Arzneimittel, ergänzt durch Diagnoseprodukte, Gentests, Biogeräte und verschiedenste Dienstleistungen. Zoetis arbeitet für Tierärzte, Tierhalter sowie Züchter und Betreuer von Nutz- und Haustieren. Die Produkte des Unternehmens werden in über 100 Ländern weltweit verkauft. 2016 erwirtschaftete das Unternehmen mit etwa 9000 Angestellten Jahresumsätze von 4,9 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie unter www.zoetis.com.

HINWEISE ZUR VERÖFFENTLICHUNG

Zukunftsgerichtete Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die die aktuelle Einschätzung des Unternehmens Zoetis von Geschäftsplänen oder -vorhaben, künftigen betrieblichen oder finanziellen Leistungen, Erwartungen zu Produkten und anderen in der Zukunft liegenden Ereignissen wiedergeben. Die Aussagen sind keine Garantien für künftige Leistungen oder Handlungen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Risiken und Unwägbarkeiten. Sollten derartige Risiken oder Unwägbarkeiten eintreten oder sollten sich die Annahmen der Geschäftsführung als unzutreffend erweisen, dann können die tatsächlichen Ergebnisse gegebenenfalls maßgeblich von den Darstellungen zukunftsgerichteter Aussagen abweichen. Zukunftsgerichtete Aussagen gelten nur zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Zoetis übernimmt ausdrücklich keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Aussagen infolge neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Sachverhalte. Eine weitere Auflistung und Beschreibung der Risiken, Unwägbarkeiten und sonstiger Angelegenheiten ist unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K für das Finanzjahr zum 31. Dezember 2016, unter anderem in den Abschnitten „Forward-Looking Statements and Factors That May Affect Future Results“ (Zukunftsgerichtete Aussagen und Faktoren, die künftige Ergebnisse beeinflussen können) und „Item 1A. Risk Factors“ (Risikofaktoren), unseren Quartalsberichten auf Formblatt 10-Q und unseren aktuellen Berichten auf Formblatt 8-K zu entnehmen. Diese und spätere Ablagen sind online verfügbar unter www.sec.gov, www.zoetis.com oder auf Anfrage bei Zoetis.

1 Datenarchiv: IL-31 Positioning Research. IPSOS 2014. IL-31 Pricing Research. SKP. 2015, Zoetis LLC.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Mehr zum Thema
EuroEuropaLinde


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel