DAX-0,05 % EUR/USD+0,09 % Gold-0,26 % Öl (Brent)-0,13 %

Alle Jahre wieder

04.05.2017, 17:26  |  425   |   |   

Irgendwie werde ich den Eindruck nicht los, dass in diesem Jahr die normalerweise Ende April hundertfach zitierte Börsenregel: „Sell in May and go way, but remember to come back in September“ nicht so häufig wie sonst genannt wird. Dabei wäre es doch eigentlich sehr verlockend, angesichts des neuen Allzeithochs des DAX heute einfach einmal auf den Verkaufsknopf zu drücken.

Aber Leser meines Blogs wissen natürlich, dass ich von dieser tückischen Mai-Regel überhaupt nichts halte. Denn bis heute hat niemand mitgeteilt, ob man am besten am 2., am 3., am 4. oder am besten erst Mitte Mai verkauft…

Auf www.joachim-goldberg.com geht es weiter

GoldbergEin Beitrag von Joachim Goldberg.

Er beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein. Seitdem setzt er sich intensiv mit der ”Behavioral Finance” genannten verhaltensorientierten Finanzmarktanalyse auseinander.

Joachim Goldberg schreibt regelmäßig auf seinem Blog www.joachim-goldberg.com.

Bildquelle: Joachim Goldberg / dieboersenblogger.de

Wertpapier
DAX


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer