DAX-0,31 % EUR/USD+0,26 % Gold-0,27 % Öl (Brent)0,00 %

Lufthansa bringt im Juli mehr Passagiere an ihr Ziel

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
09.08.2017, 13:23  |  219   |   |   

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Übernahme von Brussels Airlines und vieler Air-Berlin-Jets hat der Lufthansa auch im Juli ein kräftiges Passagierplus beschert. So beförderte die Lufthansa samt ihren Töchtern Swiss, Austrian Airlines, Eurowings und Brussels rund 13,1 Millionen Fluggäste und damit rund 17 Prozent mehr als ein Jahr zuvor, wie der Dax-Konzern am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Die Auslastung der Maschinen verbesserte sich um 0,3 Prozentpunkte auf 86,3 Prozent.

Das Preisumfeld habe sich zudem im Vorjahresvergleich währungsbereinigt weiter positiv entwickelt. Die belgische Brussels Airlines gehört erst seit Anfang 2017 komplett zum Konzern. Und für die Billigmarke Eurowings gehen seit Februar immer mehr Jets an den Start, die die Gesellschaft samt Besatzung von der kriselnden Rivalin Air Berlin gemietet hat.

Im Frachtgeschäft legte die Verkehrsleistung um 8,4 Prozent zu. Die Auslastung der Frachträume verbesserte sich um 4,3 Prozentpunkte auf 67,2 Prozent./kro/fbr

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Redaktion
Montags-Briefing

Vier Tageshighlights

Dienstags-Briefing

Vier Tageshighlights

Mittwochs-Briefing

Vier Tageshighlights

Donnerstags-Briefing

Fünf Tageshighlights

Freitags-Briefing

Fünf Tageshighlights