DAX-0,31 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+1,46 %

DGAP-News 10 Jahre Global Challenges Index: Nachhaltigkeit mit bester Performance (deutsch)

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
01.09.2017, 13:00  |  703   |   |   

10 Jahre Global Challenges Index: Nachhaltigkeit mit bester Performance

^

DGAP-News: Börse Hannover / Schlagwort(e): Nachhaltigkeit

10 Jahre Global Challenges Index: Nachhaltigkeit mit bester Performance

01.09.2017 / 13:00

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

PRESSEMITTEILUNG

10 Jahre Global Challenges Index der Börse Hannover:

Nachhaltigkeit mit bester Performance

Hannover, 1. September 2017 - In diesen Tagen blickt die Börse Hannover auf

ein Jubiläum der besonderen Art zurück: Der Global Challenges Index (GCX)

wird am 3. September 2017 zehn Jahre alt. 2007 fiel die richtungsweisende

Entscheidung, die Börse Hannover im Bereich der nachhaltigen Anlageprodukte

zu positionieren. In Zusammenarbeit mit der Nachhaltigkeits-Ratingagentur

oekom research wurde daraufhin der GCX als internationaler

Nachhaltigkeits-Aktienindex konzipiert. Die Entwicklung seitdem beweist

eindrucksvoll, dass nachhaltig aufgestellte Unternehmen bessere

Wachstumschancen haben und damit auch eine höhere Performance erzielen

können. Mit einer Performance von rund 114 Prozent seit Auflegung (Stand

31.08.2017) lässt der GCX führende Leitindizes wie den DAX30 (plus 60

Prozent) und den Euro Stoxx 50 (plus 10 Prozent) deutlich hinter sich.

"Die zehnjährige Erfolgsgeschichte vom GCX zeigt, dass es sich lohnt, bei

Investitionsentscheidungen genau hinzusehen. Institutionellen Investoren wie

Stiftungen gibt der GCX einen Anhaltspunkt, um wirksame Lösungen für die

verantwortungsvolle Bewirtschaftung des Stiftungsvermögens zu entwickeln.

Nachhaltigkeitskriterien können bereits in den Investitionsprozess eingebaut

und von vornherein ethisch nicht vereinbare Investitionsbereiche

ausgeschlossen werden", erläutert Berenike Wiener, stellvertretende

GCX-Beiratsvorsitzende und Verantwortliche für die Nachhaltigkeitsstrategie

bei der Stiftung "Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung".

Strenge Auswahlkriterien bei GCX-Unternehmen

Die Unternehmen des Global Challenges Index müssen einerseits den strengen

Nachhaltigkeitsanforderungen von oekom research genügen und entsprechend mit

dem oekom Prime Status ausgezeichnet sein. Andererseits müssen sie aktiv

einen Beitrag zur Bewältigung der sieben globalen Herausforderungen

Klimawandel, Trinkwasserversorgung, Erhalt der Artenvielfalt, nachhaltige

Waldwirtschaft, Bevölkerungsentwicklung, Armutsbekämpfung und

verantwortungsvolle Führungsstrukturen leisten. Um dies sicherzustellen,

wird die Zusammensetzung des Index von der Börse Hannover und oekom research

regelmäßig überprüft und angepasst. Erfüllt eines der Unternehmen die

strengen Auswahlkriterien nicht mehr, wird an seine Stelle ein neuer Titel

in den Index aufgenommen. Ein unabhängiger Beirat mit namhaften Experten

berät und unterstützt die Börse Hannover und oekom research bei der Auswahl

der Unternehmen.

"Meine feste Überzeugung ist, dass im harten globalen Wettbewerb nur die

Unternehmen erfolgreich bleiben, die die Prinzipien der Nachhaltigkeit

berücksichtigen. Der GCX ist als Orientierungsrahmen in der Flut

kurzfristiger Börsendaten ein Beleg dafür, dass Nachhaltigkeit und

Profitabilität Geschwister im Erfolg sein können. Damit macht der GCX

zugleich eine Aussage über die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens",

erklärt Walter Hirche, GCX-Beiratsvorsitzender und Wirtschaftsminister a. D.

der Länder Niedersachsen und Brandenburg sowie Mitglied des Vorstands der

Deutschen UNESCO-Kommission.

Index-Zusammensetzung zeigt hohe Kontinuität

Seit seiner Auflage vor zehn Jahren zeichnet sich der GCX neben der

überdurchschnittlichen Wertentwicklung auch durch eine hohe Kontinuität aus:

42 Prozent der Aktien sind seit Auflage des GCX im September 2007 immer noch

enthalten. Dazu zählen Unternehmen wie SAP, AMD, Henkel, Nordex, Vestas Wind

und Union Pacific. Die beste Performance seit der ersten Stunde des GCX

erzielten Coloplast (WKN: A1KAGC) mit plus 397 Prozent, Shimano (WKN:

865682) mit plus 395 Prozent und Union Pacific (WKN: 858144) mit plus 342

Prozent. Dominierende Branchen bei den GCX-Unternehmen sind Erneuerbare

Energien, Technologie, Software und IT, Gesundheit und Pharma sowie der

Bereich Transport und Logistik.

"Die Wertentwicklung des GCX zeigt einmal mehr, dass nachhaltig

wirtschaftende Unternehmen sich besser entwickeln, weil sie sich bereits

heute für die Herausforderungen der Zukunft aufstellen und grundsätzlich

Der Spar-Tarif für Ihr comdirect Depot!

Sparen Sie sich teure Ausgabeaufschläge und Gebühren: Eröffnen Sie Ihr Depot über FondsDiscount.de und Sie profitieren von dem günstigen Tarifmodell. Sie haben bereits ein Depot bei der comdirect? Kein Problem. Ein einfacher Vermittlerwechsel genügt und der Spar-Tarif wird automatisch hinterlegt.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel