DAX-0,11 % EUR/USD-0,74 % Gold+0,65 % Öl (Brent)+0,68 %

KFM Deutsche Mittelstand AG Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft 5,25%-Capital Stage-Nachrang-Wandelanleihe

Nachrichtenquelle: Pressetext (Adhoc)
13.09.2017, 10:00  |  1664   |   |   

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Düsseldorf (pta012/13.09.2017/10:00) - Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die nachrangige 5,25%-Wandelanleihe der Capital Stage Finance B.V., einer 100%igen Tochtergesellschaft der Capital Stage AG, (WKN A19NPE) neu in das Portfolio aufgenommen.

Die Capital Stage AG ist ein auf den Betrieb von Freiflächen-Solarparks und Onshore-Windparks spezialisiertes börsennotiertes Unternehmen. Die Gesellschaft erwirbt schlüsselfertige und bereits im Betrieb befindliche Anlagen, wodurch eine gute Risiko-Rendite-Kalkulation ermöglicht wird. Die technische Betriebsführung der Anlagen wird überwiegend von der eigenen Service-Gesellschaft durchgeführt. Die Kernmärkte der Gesellschaft sind Deutschland, Italien und Frankreich. Seit 2016 ist die Capital Stage AG zusätzlich Mehrheitseigentümer der CHORUS Clean Energy AG. Die Gesellschaft bietet institutionellen Investoren das Asset Management von Solar- und Windparks an.

Die im September 2017 begebene nachrangige Anleihe mit unendlicher Laufzeit und einem Emissionsvolumen von 97,3 Mio. Euro verfügt über einen Zinskupon von 5,25% p.a. (Zinstermin halbjährlich am 13.03. und 13.09.). Ab dem 1. Rückzahlungstag am 13.09.2023 wird die Anleihe mit dem 5-Jahres-Swapsatz + 11% p.a. verzinst. In den Anleihebedingungen ist festgelegt, dass die Emittentin Zinszahlungen aussetzen kann.
Der Wandlungszeitraum für die Anleihegläubiger beginnt am 24.10.2017 und läuft bis 10 Handelstage vor dem 1. Rückzahlungstag oder, falls die Anleihe zuvor gekündigt wurde, bis 4 Handelstage vor dem Rückzahlungsdatum. Die Emittentin kann ab 04.10.2021 die Wandlung durchführen, wenn der Aktienkurs mindestens 30 Tage lang ununterbrochen mindestens 130% des Wandlungspreises beträgt. Die Emittentin muss die vorzeitige Wandlung spätestens am 10. Tag nach einer solchen Periode anzeigen. Der anfängliche Wandlungspreis wurde mit 7,5943 Euro je Aktie festgelegt. Das bedeutet, dass Anleihegläubiger bei einer Wandlung für je eine Wandelschuldverschreibung im Nennwert von 100.000 Euro anfänglich 13.168 Aktien der Capital Stage AG (WKN 609500) erhalten. Der Wandlungspreis wird z. B. bei Dividendenzahlungen der Capital Stage AG angepasst.
Die Anleihe ist mit nachrangigen Garantien der Muttergesellschaft Capital Stage AG besichert.

Michael Jenkner (Senior Analyst der KFM Deutsche Mittelstand AG): "Die Capital Stage AG ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich gewachsen. Mit einer eingespeisten Stromleistung von 141.079 MWh im ersten Halbjahr 2017 allein im Kernmarkt Deutschland ist die Emittentin nach eigenen Angaben der größte Solarparkbetreiber Deutschlands. Das KFM-Scoring hat aufgrund des gut skalierbaren Geschäftsmodells sowie der profitablen Entwicklung des Unternehmens seit 2010 ein klares Kaufsignal für die Capital Stage-Anleihe generiert."

Gerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): "Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS konnte die mehrfach überzeichnete Capital Stage-Anleihe, die ausschließlich institutionellen Investoren in Stückelungen ab 100.000 Euro angeboten wurde, im Rahmen der Emission in das Portfolio aufnehmen. Die Anleger des Fonds profitieren bei dieser Anleihe nicht nur von dem Zinskupon in Höhe von 5,25% p.a., sondern darüber hinaus von einer attraktiven Wandel-Option. Die Wandel-Prämie beträgt aktuell etwa 22%."

Über die KFM Deutsche Mittelstand AG
Die KFM Deutsche Mittelstand AG ist Experte für Mittelstandsanleihen und Initiator des Deutschen Mittelstandanleihen FONDS (WKN A1W5T2). Manager dieses Fonds ist die Heemann Vermögensverwaltung GmbH; Verwaltungsgesellschaft ist die FINEXIS S.A. und Verwahrstelle die Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG, Niederlassung Luxemburg. Der Fonds bietet für private und institutionelle Investoren eine attraktive Rendite in Verbindung mit einer breiten Streuung im Mittelstandsanleihen-Markt. Die Investmentstrategie des Fonds basiert dabei auf den Ergebnissen des von der KFM Deutsche Mittelstand AG entwickelten Analyseverfahrens KFM-Scoring. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS schüttet seine Erträge jährlich an seine Anleger aus. Für das Jahr 2014 schüttete der Fonds seinen Anlegern 2,10 Euro je Fondsanteil aus; für das Jahr 2015 erfolgte eine Ausschüttung von 2,29 Euro und für das Jahr 2016 von 2,17 Euro je Fondsanteil. Das bedeutet eine Ausschüttungsrendite von über 4% p.a. bezogen auf den Anteilspreis jeweils zu Jahresbeginn. Auch im laufenden Jahr profitieren die Anleger von der Wertentwicklung des Fonds und einer damit verbundenen geplanten Ausschüttung in Höhe der Vorjahre. Die KFM Deutsche Mittelstand AG wurde beim Großen Preis des Mittelstandes 2016 als Preisträger für das KFM-Auswahlverfahren und die überdurchschnittliche Entwicklung des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS ausgezeichnet.

Anzeige

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Jetzt Fonds ohne Ausgabeaufschlag handeln und dauerhaft Depotgebühren bei comdirect sparen!

  • über 13.000 Investmentfonds ohne Ausgabeaufschlag
  • kostenlose Depotführung
  • über 450 Fonds für Sparpläne ohne Ausgabeaufschlag
  • Sonderkonditionen für Transaktionen

Sie haben bereits ein Depot bei comdirect?

Kein Problem. Ein einfacher kostenloser Vermittlerwechsel genügt und Sie können auch von den günstigen Konditionen profitieren.

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel