checkAd

    wO Börsenlounge  6245  0 Kommentare Bitcoin ETF ist endlich da, Nel stürzt tief und eine KI-Perle von der Insel

    Dass die SEC Bitcoin-Spot-ETFs zugelassen hat, war neben den US-Inflationsdaten sicherlich das Ereignis der vergangenen Woche. Gleich 11 Stück sind nur Stunden danach an den Markt gegangen. Wir stellen sie Ihnen vor.

    Die  Bitcoin-Spot-ETFs sind endlich von der amerikanischen Börsenaufsicht (SEC) zugelassen worden. Mittwoch per Fake-News über den gehackten X-Account der SEC und Donnerstag dann wirklich durch die US-Börsenaufsicht. Ich habe mir Donnerstag angeschaut, welche Aktien von einer Zulassung profitieren könnten und Freitag eine Watchlist mit den neuen Bitcoin-Spot-ETFs angelegt. Die Watchlist könne Sie übrigens kostenlos abonnieren.

    Vor der Zulassung durch die SEC sind noch die US-Inflationsdaten veröffentlicht worden. Dem DAX haben sie überhaupt nicht gefallen und die Wall Street hat ein wenig gebraucht, um sie zu verdauen. Trotzdem hat es der deutsche Leitindex geschafft, die Woche mit einem kleinen Plus zu beenden.

    Es gab diese Woche aber auch einige Abstürzen unter den üblichen Verdächtigen. Dienstag erwischte es Meyer Burger, Donnerstag kam Verbio unter die Räder und Freitag war Nel nach einer Kurszielsenkung an der Reihe.

    Die wichtigsten Themen der Woche mit der wO Börsenlounge

    Viel Spaß beim Anschauen!

    Montag: Tesla | Bayer | Airbus - Chinas Techriesen machen Rückzieher bei Nvidia

    Dienstag: Samsung | Meyer Burger | VW - Paul Singer hat ein Match mit Tinder

    Mittwoch: Neometal | Covestro | Redcare Pharmacy - Intel greift Nvidia & Broadcom an

    Donnerstag: Bitcoin | Amazon | Verbio - Darktrace, die KI-Cybersecurity Perle von der Insel!

    Freitag: Nel | Burberry | Airbus - Microsoft will Apple vom Thron stoßen!

    Tipp aus der Redaktion: Sieben Tage für Ihren Börsenerfolg. Lernen Sie mit Stefan Klotter das kleine Einmaleins der Charttechnik! Egal, ob Sie neu in der Welt der Charttechnik sind oder schon Erfahrung mitbringen: In diesem Video-Workshop wird Ihnen gezeigt, wie Sie Charttechnik gekonnt einsetzen können. Alles, was Sie brauchen, sind jeweils 10-15 Minuten morgens zum Kaffee, in der Mittagspause oder nach Feierabend. Jetzt hier kostenlos und unverbindlich mehr erfahren.

    Weitere Highlights auf wO TV:

    Stefan Klotter: Der große Jahresausblick: Das sind die wichtigsten Trades in 2024

    Dr. Florian Mann:  Warum die Deutschen nicht an die Börse wollen

    Patrick Grewe: Darum gehören auch Öl-, Tabak- und Rüstungsaktien in ein nachhaltiges Portfolio

    Joachim Goldberg: Darum ist die Stimmung bei Investmentprofis so mies

    Stefan Schrader: Hier gibt es langfristig die besten Chancen für Anleger

    Carsten Klude: Rallye macht Pause

    Die wallstreetONLINE Börsenlounge ist ein beliebtes YouTube-Format, das sich auf das Thema Börse und Finanzen spezialisiert hat. Die Börsenlounge wird von der Online-Finanzplattform wallstreetONLINE produziert und bietet den Zuschauern eine informative und unterhaltsame Show, die sich mit aktuellen Marktentwicklungen, Investitionstipps und Finanzthemen befasst. Täglich um 14 Uhr @wallstreetonlineTV

    Übrigens: Zum Musterdepot der Börsenlounge geht es hier lang!


    Markus Weingran
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Markus Weingran arbeitet seit über 20 Jahren als Kapitalmarkt-Stratege und Aktien-Experte. Besonders geprägt hat ihn in seiner Laufbahn die  langjährige Zusammenarbeit mit dem Finanzexperten Hans A. Bernecker: “Herr Bernecker versucht in jeder Börsenphase, das Beste für die Anleger rauszuholen”. Diese Einstellung hat er übernommen und gibt sein Wissen täglich an die Anleger weiter. 

    Seine Trading-Tipps finden Sie in dem täglichen You-Tube-Format "wallstreetONLINE Börsenlounge".

    Seine Watchlisten und Portfolios finden Sie auf seiner wallstreetONLINE Profilseite.

    Mehr anzeigen

    Neueste Videos von wallstreetONLINE Zentralredaktion


    Verfasst von Markus Weingran
    20 im Artikel enthaltene WerteIm Artikel enthaltene Werte
    wO Börsenlounge Bitcoin ETF ist endlich da, Nel stürzt tief und eine KI-Perle von der Insel

    Dass die SEC Bitcoin-Spot-ETFs zugelassen hat, war neben den US-Inflationsdaten sicherlich das Ereignis der vergangenen Woche. Gleich 11 Stück sind nur Stunden danach an den Markt gegangen. Wir stellen sie Ihnen vor.