DAX-0,06 % EUR/USD+0,03 % Gold+0,06 % Öl (Brent)+0,21 %

PALLADIUM Das sieht sehr vielversprechend aus

24.11.2017, 12:56  |  1911   |   |   

Winkt ein Wochenschluss jenseits der 1.000er Marke und damit womöglich eine wichtige Weichenstellung? Die Chancen sind da.

Wir bleiben ob der jüngsten Entwicklung natürlich bei unserer positiven Grundeinstellung in Bezug auf Palladium. So hieß es u.a. in der letzten Kommentierung zu dem Edelmetall bereits: „[…]Trotz des gescheiterten Versuchs sehen wir Palladium sowohl unter fundamentalen als auch unter charttechnischen Aspekten weiterhin im Vorwärtsgang. Eine Etablierung des Edelmetalls oberhalb von 1.000 US-Dollar sollte nur eine Frage der Zeit sein. Dennoch weist die aktuelle Konstellation durchaus Risiken auf, denn auf der Unterseite würde das Unterschreiten der 950er Marke bereits das bullische Bild neutralisieren. Ein Unterschreiten der 900er Marke (Kreuzunterstützung) würde hingegen eine Neubewertung erforderlich machen. […]“.  

Vor allem die aktuelle Schwäche des Greenbacks sorgte zuletzt dafür, dass Palladium wieder Wind unter die Flügel bekam und sich über die 1.000 US-Dollar aufschwingen konnte. Im besten Fall setzt das Edelmetall gleich noch einen drauf und markiert neue 52-Wochen-Hochs. Hierzu müsste dann der Bereich 1.025+ US-Dollar überschritten werden. 

Kurzum: Sollte der Ausbruch über die 1.025+ US-Dollar gelingen, wäre das eine sehr wichtige Weichenstellung. In diesem Fall sollte aus unserer Sicht eine Fortsetzung der Bewegung bis in den Bereich von 1.100 US-Dollar winken. Auf der Unterseite bleiben die 950 und 900 US-Dollar die relevanten Unterstützungen. Insbesondere sollte die Marke von 900 US-Dollar (Kreuzunterstützung) nun nicht mehr unterschritten werden. Aber danach sieht es derzeit eh nicht aus.   


Verpassen Sie keine Nachrichten mehr von Gold-Silber-Rohstofftrends und abonnieren Sie jetzt kostenlos den passenden Newsletter dazu:

Unser kostenloser Newsletter-Service
Wertpapier
Palladium
Mehr zum Thema
PalladiumDollar


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Autor

Gold-Silber-Rohstofftrends ist der Informationsdienst für alle Rohstoffinteressierten. Wir spüren die wichtigen Trends an den Rohstoffmärkten auf und geben unseren Lesern konkrete Tipps zur Umsetzung aussichtsreicher Strategien. Unser Fokus liegt hierbei auf Gold, Silber, Rohöl sowie den Industriemetallen. Die Analyse von interessanten Edelmetall- und Rohstoffaktien rundet unser Informationsangebot ab.

RSS-Feed Gold-Silber-Rohstofftrends