DAX+0,58 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,19 % Öl (Brent)+0,01 %

Bitcoin Group, Ethereum, Ripple – irres Comeback

Gastautor: Daniel Saurenz
17.01.2018, 23:04  |  5494   |   |   

Die Erholung bei der Bitcoin Group vom Tagestief am 17.1 mit plus 10 Prozent vom Tagestief zur Spätindikation um 23 Uhr mag ja noch normal sein. Doch das Comeback von Tron oder Ripple ist irrsinnig, auch NEO legt vom Tief 50 Prozent zu, Ethereum und Bitcoin legen ebenfalls merklich zu. Auf den Crash folgt eine V-förmige Erholung. Was passiert war, das lesen Sie hier – bitte klicken. Am Mittwoch Abend in der Finanzmarktrunde hatten wir die Lage am Kryptomarkt analysiert, speziell aber auch die Zinslandschaft und den immensen GAP zwischen DAX und Dow Jones zuletzt analysiert. Unser Standpunkt bleibt da – schwächelt der Euro, ist jederzeit eine deutliche Aufholjagd des DAX möglich. Eigentlich hat er in diesem Jahr gegen die US-Märkte 5 Prozent aufzuholen. Das wäre sogar oberhalb des Rekordhochs. Erst einmal wäre das Ziel, dorthin zu laufen. Unser Handwerkszeug dafür kennen Sie.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel
Aus der Community
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN, ETHEREUM & GOLD Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni
LUS Wikifolio-Index BITCOIN performance Index Zertifikat Open-End (LASW)
Chart: arniarni