DAX-1,44 % EUR/USD+0,21 % Gold-0,01 % Öl (Brent)-0,76 %

Daimler Wichtige Unterstützung im Visier

06.03.2018, 07:30  |  533   |   |   

In den letzten sechs Wochen befanden sich die Aktienmärkte trotz einer zwischengeschalteten Erholung übergeordnet im Rückwärtsgang. Besonders Automobilwerte waren ein sehr beliebtes Thema in den Nachrichten, kaum ein Tag verging ohne eine Schlagzeile. Jetzt aber beginnt für die Automobilindustrie ein tendenziell schöneres Kapitel, der Genfer Autosalon. Hier werden zukunftsträchtige Konzepte vorgestellt und neue Modelle präsentiert, die einen auffällig weiten Bogen um das Thema „Diesel“ machen.

Daher lohnt auch mal wieder ein Blick auf die jüngste Kursentwicklung einiger Fahrzeughersteller – in diesem Fall auf Daimler. Ein Wertverlust von über fünfzehn Prozent schlägt sich seit den Jahreshochs in der Aktie nieder und drückte das Papier auf eine wichtige Unterstützung aus September 2017 bei rund 66,00 Euro abwärts. Am Montag aber konnte in diesem Bereich eine ausgeprägte Gegenreaktion der Käufer einsetzen und hob die Notierungen nach anfänglichen Verlusten wieder deutlich an. Auch die Minimalanforderung an eine Korrektur wurde erfolgreich erfüllt, ohne weitere Verluste zu generieren.

Käufer übernehmen kurzfristig wieder

Ausgehend von der aktuellen Kaufbereitschaft der Anleger beim Wertpapier von Daimler und der an den Tag gelegten Kaufstärke, könnte die Aktie zunächst in den Bereich der 200-Tage-Linie bei aktuell 69,05 Euro zulegen. Spätestens bei rund 70,00 Euro müssen Investoren jedoch mit einem kleinen Dämpfer rechnen. Über ein Investment in das Faktor-Zertifikat Long auf Daimler (WKN VL51WR) können kurzfristig orientierte wie risikofreudige Anleger, die von einer weiter steigenden Daimler-Aktie ausgehen, mit einem Hebel von 10 überproportional profitieren. Im Falle eines Kursrücksetzers unter das Unterstützungsniveau von rund 66,00 Euro stünde dem Papier vermutlich eine Fortsetzung des Abwärtstrends in Richtung 56,25 Euro bevor. Darunter könnte schließlich erst die Horizontalunterstützung aus Sommer 2017 bei grob 63,11 Euro wieder für größeres Kaufinteresse seitens der Investoren sorgen und eine Stabilisierung der Kursnotierungen hervorrufen.

Daimler (Tageschart in Euro)

Tendenz:

Faktor-Zertifikat Long auf Daimler

Strategie für steigende Kurse
WKN: VL51WR Typ: Faktor
akt. Kurs: 3,51 - 4,58 Euro Emittent: Vontobel
Ausgabepreis: 10,98 Euro Basiswert: Daimler
akt. Kurs Basiswert: 67,31 Euro
Laufzeit: endlos Kursziel: 69,05 Euro
Faktor: 10,0 Kurschance:
Order über Börse Stuttgart

Faktor-Update: S&P 500-Index

Nach Minikorrektur wieder steigend

Kurzzeitig lag beim US-Index S&P 500 ein Kaufsignal vor, wurde aber bereits am nächsten Tag wieder kassiert. Anschließend folgt eine mehrtägige Korrektur, die scheint mit den Kursgewinnen aus den Vortagen aber wieder ein Ende gefunden zu haben, sodass der Index seine Hochs aus der Vorwoche ansteuert und sogar darüber hinaus zulegen könnte. An der zuletzt vorgestellten Long-Strategie über das vorgestellte Faktor-Zertifikat Long auf den S&P 500-Index (WKN VS66KA) kann also noch festgehalten werden. Dann sollte auch der Schein wieder in die Gewinnzone zurückkehren.

S&P 500-Index (Tageschart in Punkten)

Tendenz:

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel