DAX+1,37 % EUR/USD-0,30 % Gold-0,04 % Öl (Brent)+0,93 %

Donald Trump Trump klagt aus dem Ferienhaus über "Hexenjagd"

Nachrichtenagentur: Redaktion dts
22.04.2018, 21:00  |  2287   |   |   
Washington (dts Nachrichtenagentur) - US-Präsident Donald Trump klagt wieder über eine "Hexenjagd" - offensichtlich gegen seine Person. "A complete Witch Hunt!", twittere Trump am Sonntagmittag, ohne dass ein inhaltlicher Bezug erkennbar war. Trump sieht sich in der Öffentlichkeit einer Vielzahl an Vorwürfen ausgesetzt.

Vermutlich ist aber erneut der Vorwurf eines möglichen russischen Einflusses auf die Präsidentschaftswahl 2016 gemeint, spekulierten US-Medien am Sonntag. Zwei Stunden später rühmte sich der US-Präsident per Kurztextbotschaft für die Fortschritte im Korea-Konflikt: "Funny how all of the Pundits that couldn’t come close to making a deal on North Korea are now all over the place telling me how to make a deal!", schrieb er auf Twitter. Trump ist übers Wochenende in seinem privaten Feriendomizil Mar-a-Lago in Florida.
Mehr zum Thema
Donald TrumpTwitterxtb


1 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Kommentare

Trump: Hexenjagd gegen ihn. Na klar. Selbst der größte Verbrecher hat ein Söhnchen oder Töchterchen, das er liebt, und wir wagen es deshalb auch nicht, ihn als unrettbar böse zu bezeichnen. Trump aber ist laut Medien solch ein Totalverbrecher, der niemals jemanden liebt, der von seiner ganzen Familie gehaßt wird, dem Millionen Amerikaner nicht das mindeste Vertrauen schenken, weil sie ihn ja gewählt haben, der immer nur Schlechtes will, sich nie um Gutes bemüht, der sich als Präsident am Staat bereichert, denn die Presse selbst berichtet ja, sein Vermögen sei inzwischen von 17 Mrd. auf ca 3 Mrd. geschrumpft - dank Staatsdienst minus Privatinteresse. Noch was, "objektive" Presse? Mehrere Bücher vielleicht von mir gefällig über die unser Leben "wahrheits"-getreu begleitende Presse? Morgen gibt's sicher wieder die Hexenjagd über Putin. Abwechslung muß ja sein! Wer kommt dann dran? Scheiß-Leben, nicht wahr! Noch nicht genug zu Scheiße gemacht? Nur weiter, ihr "Meister"!

Disclaimer

Meistgelesene Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel